Bei einer Umschulung in Vollzeit welchen Regelsatz fürs Lebensunterhalt gibt es?Jobcenter? ob es mehr gibt als den regelsatz bin ja 8 std hier immer?

3 Antworten

Wenn die Umschulung vom Jobcenter finanziert wird, bzw. vom Jobcenter angeordnet wird, erhältst Du die normalen 100% Regelleistung zum Lebensunterhalt , die KDU + Heizung ( sofern Du eine eigene Wohnung hast ) und einen Fahrtkosten - Zuschuss je nach Wegstrecke zum Schulungsort, bzw. Kosten des Monatstickets für den ÖPNV gegen Vorlage des Tickets, wenn der ÖPNV teurer als eine Anreise mit einem eigenen (K)FZ wäre.

Nur den normalen Satz mehr nicht ? Weil hier sind welche Dir sagen Dir kriegen Zuschläge weil Die hier 8 std sind

0
@Joohn38

Hast Du mal entsprechende Links zu diesen Aussagen hier ?

0
@Joohn38

Du kans in dem fall noch eine merhaufwands Enschädigung bekommen! Wen du zb bei eienr firma das machst kanst du versuchendas die firma dir 400€ zahlt die hästtses du dan zusätzlich das mus aber keienr mitmachen!

0

Ist denn sicher, ob du überhaupt Geld bekommst?

Ja aber das Geld für den Regelsatz reicht nicht bin 8 std hier

0

Beruf wechseln, beste Möglichkeit?

Hallo liebe Community! :)

Ich bin 28 Jahre alt und arbeite zurzeit Vollzeit. Bin aber sehr stark und vorallem sicher, diesen komplett zu wechseln (anderes Berufsfeld).

Ich würde gerne als Fachinformatiker (Systemintergration) arbeiten, jedoch müsste ich eventuell dafür eine Ausbildung machen.

Mit dem Ausbildungsgehalt kann man jedoch nicht wirklich leben. Lebe nicht bei meinen Eltern, aber verheiratet. Meine Frau arbeitet ebenfalls Vollzeit.

Im Internet habe ich mich viel informiert wie "Umschulung" , Bafög etc. Habe demnächst auch ein Gespräch, wie die Umschulung genau funktioniert.

Vielleicht gibt es unter euch Leute, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben und mir Tipps, Ratschläge mitgeben können? Wäre echt super :)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?