Bei einer Sach-und Geldschenkung von bis zu 20.000,-- Euro muss man Krankenkassenbeiträge nachzahlen wenn man ansonsten keine Einkünfte hat und Mindestbeitrag?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Niemanden interessiert bei der Kasse ob Du Geld geschenkt bekommen hast, oder Geld auf dem Sparbuch hast. Die Kasse interessiert aber in manchen Fällen, ob du von diesem Geld Zinserträge hast. Bei der Zinslage heutzutage dürfte das bei 20 000 Euro aber eher mager ausfallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?