Bei einer Rezension Zitate verwenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

soweit ich weiss verhält es sich bei wissenschaftlichen Rezensionen ähnlich wie bei Zitaten und Quellen bei Dissertationen. Solange du deine Quelle irgendwo angibst bzw. vermerkst, hast du auch nichts zu befürchten. Es könnte sich bei dem Zitierten gar um Persönliche geistige Schöpfungen handeln , welche durch das Urheberrecht geschützt sind. TiPP: Einfach etwas umformulieren und die Quelle vermerken, dann brauchst du auch nichts zu befürchten.

Gruß,

Sorush

Pianokater 07.07.2011, 17:58

Zitate sollten wörtlich wiedergegeben werden, sonst sind es keine Zitate, sondern Bearbeitungen.

0
fragn 07.07.2011, 18:07
@Pianokater

Guten Tag,

Sie können ja gerne Zitieren, dann müssen Sie sich wie gesagt, wenn es sich denn um persönliche geistige Schöpfungen handelt - und das liegt bei Zitaten nunmal in der Natur der Sache - über mögliche rechtliche Konsequenzen im Klaren sein.

Gruß,

Sorush

0

Du darfst Textstellen zitieren (gewöhnlich mit Anführungszeichen und inKursivschrift. Allerdings musst du die Quelle (in deinem Fall empfiehlt sich die Seitenzahl) angeben.

Was möchtest Du wissen?