bei einer prostituierten überziehen?

21 Antworten

Das hängt davon ab welches Geschäftsmodell Du gewählt hast. In Laufhäusern kennen die Girls oft kein Pardon und wenn die 20 Minuten (abzüglich An- und Auskleidezeit bleibt netto sogar noch weniger) um ist, darfst Du meist ausstöpseln, den Geldbeutel holen und nachlösen - romantisch geht anders... . ;-)

In FKK-Clubs dagegen wird ohnehin erst NACH der Nummer bezahlt - da weist Dich Deine Gespielin normalerweise rechtzeitig auf den Ablauf der halben Stunde hin ("willst Du länger machen?"). Hilfreich ist natürlich, wenn man selbst eine Uhr dabei hat, denn bei manchen Mädels dauert die Halbe Stunde gerne auch mal nur 20 Minuten ;-)

Ich hatte schon Nummern, da war ich selbst froh, dass die halbe Stunden um war, während ich bei anderen eine 3 1/2 Stunden Non-Stop-Orgie hatte - was sich allerdings im Vorfeld nicht abschätzen lässt, vor allem, wenn man das Mädel noch nicht kennt... .

Mach Dich einfach in den einschlägigen Foren wie roemerforum.com und lustscout.to kundig und lies mal "Wir sehen uns im Puff!" - da werden die verschiedenen Geschäftsmodelle und Locations im Detail besprochen. Die Tipps, die Du auf diesem Wege erhältst, können Dir viel Lehrgeld sparen... .

Seid nett aufeinander!

Reinhart

Halbe Stunde erscheint mir solch eine Dienstleistung als sehr wenig. Entweder also du zahlst die volle Stunde oder aber du hast Pech gehabt und musst eben selbst weitermachen. Dem Klempner bezahlst du seine Extraarbeitszeit ja schließlich auch.

Zeit ist Geld, du zahlst quasi Stundenlohn, wenn es länger dauert musst du eben mehr bezahlen, wenn du dazu nicht bereit bist - abbrechen.....

Was möchtest Du wissen?