Bei einer Diät mehr essen und den rest verbrennen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich nicht, denn diese Süßigkeiten kannst Du nicht so schnell abbauen wie Kohlenhydrate oder Proteine. Die Süßigkeiten sorgen eher dafür, dass Du Fettpölsterchen bekommst. Am besten wäre es, wenn Du probierst mehr Proteine und etwas weniger Kohlenhydrate zu essen. Dann siehst Du innerhalb eines Monats Erfolge und kannst dann auch ab und zu beherzt zu Süßigkeiten greifen :)

Süßigkeiten sind schnell verstoffwechselbare Kohlenhydrate! , das liegt eher an der damit verbundenen hohen Insulinausschüttung (Kohlenhydratverstoffwechslung ) ist der Blutzuckerspiegel durch vermehrte/übermäßige Kohlenhydrataufnahme zu hoch reguliert das Insulin ihn durch" Öffnung" der Fettzellen, um zu speichern für schlechte Zeiten( wenn die Glykogenspeicher in Leber und Muskel weitestgehend gefüllt sind ) , die es ja in einer Wohlstandsgesellschaft , kaum gibt , denn Nahrung gibts ja im Überfluss ...genetisch haben wir uns seit einigen zehntausend Jahren kaum verändert und unser Körper ist immernoch darauf bedacht Nahrung so effektiv wie möglich zu verwerten und nichts zu verschwenden(und sei es auch durch die unbeliebten Fettpolster im "ungünstigsten Fall) ,da liegt das Problem ...Ernährung im Übermaß

0

ja kannst du....Aber ich würde mich schämen wenn ich Sport mache 200kcal verbrenne und dann mir was Süßes reindrücke :D Solange du aber ein Kaloriendefizit hast nimmst du ab Du kannst auch 8 Snickers am Tag essen solange du ein Kaloriendefizit hast nimmst du ja ab....Aber völliger Quatsch

ich habe 1 Monat lang nichts süßes gegessen da darf ich mir das mal gönnen & Dankeschöön :D

0

Ich mache auch nur sport um mit täglich was süßes zu gönnen :D

Was möchtest Du wissen?