Sollte man bei einem Überfall den Räubern seine Wertsachen geben? Oder wie sollte man sich verhalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn er nicht bewaffnet ist, würde ich kein unnötiges Risiko eingehen und ihm die Sachen geben. Auch eine einfache Faust kann eine komplette Gesichtskirmes bei dir veranstalten. Also Sachen geben und dann die Polizei rufen. Ist zwar leichter gesagt als getan, weil man in einen solchen Moment natürlich unter Schock steht, aber es macht Sinn auf jede Kleinigkeit zu achten, die der Polizei bei der Tätersuche unterstützen kann (Stimmlage, Haare, Bart, Haarfarbe, Tatoos, Piercings,...)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BayLife94
01.02.2016, 21:21

Bei uns im Dorf wurde eine Frau von 2 Flüchtlichen angegriffen. Waren auch nicht bewaffnet.

0
Kommentar von Josi120699
01.02.2016, 22:12

Sowas ist natürlich nicht gut. Weder für euch Dorfbewohner noch für die Situation der ganzen Flüchtlinge. Das Problem, wenn euch Flüchtlinge angreifen ist, dass diese meistens keinen oder einen gefälschten Pass besitzen. So kann die Polizei die kriminellen Flüchtlinge nicht ausfindig machen und diese Situationen werden auf die übrigen (nicht kriminellen) Flüchtlinge projiziert. Wenn du aber von diesen Vorfällen weißt, würde ich dir raten, ein Pfefferspray zu kaufen (gibts an jeder Apotheke). Wenn das nichts hilft, Zeug fallen lassen und wegrennen (Gesundheit geht vor!) Alles Gute :)

0

Was möchtest Du wissen?