Bei einem Metallstück spielt der Lichteinfall für den Widerstand keine Rolle, warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Metalle sind gute Stromleiter,weil sich Elektronen sich hier im Metall frei bewegen können. Diese Elektronen nennt man auch "Elektronengas".

Das Licht hat hier keinen Einfluß,da ja das Licht nicht ins Metall eindringen kann und zwischen den Elektronen und den Licht (elektromagnetische Welle) keine Kräfte auftreten,die sich gegenseitig beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem will ich nicht ganz folgen, sofern Sonnenstrahlen drauf fallen. Weil: das Teil erwärmt sich und somit steigt der elektrische Widerstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, Metalle im Gegensatz zu Halbleitern?

Die Metalle haben von Haus aus genügend frei herumschwirrende Elektronen. Halbleiter nicht, bei denen sorgt aber das Licht dafür, dass einzelne Elektronen von den Atomen gelöst werden und so zur Stromleitung beitragen können.

Wissenschaftlicher formuliert findest Du die Erklärung hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4ndermodell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?