Bei ebay auf eigene Artikel bieten ist das strafbar?

10 Antworten

Ich habe das auch schon zweimal bei einem Verkaeufer bemerkt. Ein kleines Gebot ist da. Dann wird man hochgeboten (nicht durch den automatischen Agenten sondern wirklich manuell). Der Bieter ist dann nicht direkt der Verkaeufer selbst, aber bei einer ganzen Reihe von Auktionen handelte es sich immer um den gleichen Bieter.

Als die den Artikel nicht mehr verkaufen konnten, habe ich dann wieder darauf geboten. Ich habe mich auch wieder hochbieten lassen bis kurz VOR den Betrag, bis zu dem der andere einen immer bringen wollte. Auf diese Weise ist der andere Bieter dann darauf sitzengeblieben. D.h. der Verkaeufer hat quasi an sich selbst verkauft. Da er das Hochbieten ja nicht zugeben kann, muss er halt zaehneknirschend die ebay-Gebuehren zahlen.

Auch die Freundin meiner Tochter wollte etwas versteigern und rief meine Tochter an: Biete mal darauf, das ist mir noch zu niedrig. Und da sie zu hoch hinauswollten, ging der Artikel dann von der Freundin an meine Tochter. Den Artikel haben sie dann nochmals angeboten, aber fuer diesen Scheinverkauf die Gebuehren mussten sie tragen.

Hallo bonus, ich wurde gestern von eBay unerwartet für 14 Tagen gesperrt. Grund: wir haben festgestellt, dass Sie gegen unseren Grundsatz zum Bieten auf eigene Angebote verstoßen haben. Folgende Angebote haben wir daher vorzeitig beendet: Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Angebote, die wegen dieses Verstoßes vorzeitig beendet wurden, Ihrem Konto nicht wieder gutgeschrieben werden. Ich hatte überwiegenden soforkauf eingestellt. Wir gehen davon aus, dass es Ihnen nicht bewusst war, durch Ihr Handeln gegen diesen Grundsatz zu verstoßen. Daher haben wir lediglich Ihre Nutzung des eBay-Marktplatzes für 14 Tage eingeschränkt. In dieser Zeit ist es Ihnen lediglich möglich, Artikel im Festpreisformat einzustellen. Außerdem können Sie ausschließlich Artikel erwerben, die im Festpreisformat angeboten werden. Das ist ein Widerspruch, wie gesagt überwiegend Festpreis und die Gebühren darf ich auch noch bezahlen. Ich persönlich besitze nur ein account, und würde nie auf meine eigene Sachen bieten, was hätte ich davon, was den zweite account betrifft sind zwei unterschiedliche Adressen und Personen LG.

Ich kann mir nicht vorstellen das soetwas strafbar ist, schließlich kann man bei normalen Auktionen auch bei seinen Artikeln mitbieten. Allerdings ist dies laut Ebay AGB nicht erlaubt und führt zum Auschluß.

Von zuhause weglaufen Strafbar?

Ist es Strafbar , wenn man von zuhause wegläuft ? Welche konsequensen hat es ?

...zur Frage

Ebay fake gebote?

Ich wollte mir ein Artikel auf ebay ersteigern, und wenn man schaut wer alles geboten hat sehe ich immer die gleiche Person "s***s" auf ein Artikel bieten obwohl er mehrmals der Höchstbietende war. Ist das vlt der Verkäufer oder kann man es nicht anzeigen lassen?

...zur Frage

Kann man sich strafbar machen wenn man etwas von einem anderem (Geld oder so) gefunden und eingesteckt hat?

Also wenn jemand 10€ im Treppenhaus der schule verliert und ich es finden würde und ich mir den Schein einstecke, kann ich dann mich wegen Diebstahl strafbar machen?

...zur Frage

Bieten beim Ebay?

Möchte was beim Ebay bieten .Es kommt immer die Meldung für mich :

Der Verkäufer hat für diesen Artikel einen eingeschränkten Käuferkreis festgelegt und verkauft nur an Käufer, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sie können aus folgenden Gründen für diesen Artikel nicht bieten bzw. ihn nicht kaufen: Sie haben entweder kein PayPal-Konto, oder Ihr PayPal-Konto ist nicht mit Ihrem eBay-Konto verknüpft. Hinweis: Wenn Sie dennoch am Erwerb dieses Artikels interessiert sind, können Sie sich an den Verkäufer wenden und ihn bitten, Sie für den Erwerb diese Artikels zuzulassen.

Obwohl ich ein PayPal Konto habe,.........Wer kennt sich aus ......Wie mache ich es , dass ich dann auch bei dem Verkäufer bieten darf ......

...zur Frage

Einfuhrgebühren für Paket aus Schweiz von privaten Verkäufer? (ebay)

Hallo liebe Community, ich möchte mir einen Artikel von ebay aus der Schweiz ersteigern. Der Verkäufer macht das Privat, der Artikel ist ein gebrauchter Computer der hier nicht so billig zu bekommen ist. Nun will ich wissen welche Kosten für den Zoll noch auf mich zukommen. Muss ich bei Privaten Sendungen Zoll bezahlen? Oder muss ich sonst irgendetwas bezahlen? Den PC werde ich zwischen 820-1300€ ersteigern. Mit knapp 45kg ist das Paket auch nicht gerade unauffällig.

Vielen Dank im Voraus Valentin1648

...zur Frage

Ausversehen falschen Artikel bei eBay gekauft - Käuferschutz?

Hallo,

ich hab fälschlicherweise einen falschen Artikel gekauft, ich wollte den Artikel dadrüber ersteigern.

Der Verkäufer möchte den Artikel nicht zurücknehmen.

Ich habe per PayPal bezahlt. Was tun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?