Bei Durchfall Salz in Wasser lösen und trinken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auf einen liter einen teelöffel und 3 esslöffel zucker

oder anstatt dessen auf einen liter wasser 1 teelöffel salz,  7-8 teelöffel traubenzucker und einen halben liter fruchtsaft.

aber nicht alles auf einmal trinken. ca. 2 liter über den tag verteilt

so hast du deine eigene elektrolytlösung hergestellt.

mehr salz würde den durchfall verschlimmern.

du kannst aber auch einen geriebenen apfel essen, bananen, kohletabletten zu dir nehmen, weissbrot essen. sowas stopft. schwarzer starker tee ist auch gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du machen, falls du dich übergeben möchtest (aber auch hier nicht empfohlen). Würde ich bei Durchfall nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstroSloth
16.08.2016, 14:08

Wenn man nicht gerade Salzlake trinkt, würde man sich davon nicht übergeben müssen. Im Grunde ist der Gedanke nicht falsch, Durchfall entzieht dem Körper Elektrolyte, das wäre eine denkbare Möglichkeit, wieder welche zuzuführen.

Im Allgemeinen ist das aber nicht notwendig, die ohnehin sehr salzige Ernährung in Mitteleuropa stellt genug bereit. In schweren Fällen empfiehlt sich eher eine Elektrolytlösung aus der Apotheke (aber dann bekommt man das im Zweifel auch vom Arzt, oder gleich als Infusion)

1

Natürlich sollst Du den erhöhten Flüssigkeitsverlust durch Trinken ausgleichen - das hergestellte Salzwasser kannste immer noch zum Kartoffeln kochen verwenden...   ;)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht daß ich wüßte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AltanaMaximus
16.08.2016, 13:04

Elektrolythaushalt ?

0

ja das hilft hab ich selbst schon ausprobiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sagt bei durchfall das cola und salzstangen helfen. also letztendlich wflüssigkeit und mineralien. denn die verlierst du beim durchfall.
es ist bestimmt nicht verkehrt, seinen haushalt dementsprechend aufzustocken, allerdings verhindert es den durchfall nciht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?