bei durchfall rohes hackfleisch mit kartoffeln?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

wir barfen auch

hilfreich wenn die hunde dann trotzdem mal durchfall haben: cottage cheese (huettenkaese) oder banane unter das fleisch mixen.wenn er huhn mit reis nicht mag, vielleicht lamm mit reis?

also mit huettenkaese und banane haben wir gute erfolge -evt auch ohne fleisch. ausserdem mit einem gekochten ei ...

gute besserung

erstmal sollte du darauf achten,dass dein hund genug elektrolyte bekommt. denn bei durchfall verliert er viel natrium und kalium. wenn dieser durchfall schon länger besteht,solltest du einen tierarzt aufsuchen. der soll feststellen ob es sich wirklich "nur" um durchfall handelt oder der hund allergien auf gewisse nahrungsprodukte hat oder krankheit.wichtig ,viel flüssigkeit.....und wenn schon suppe dann jetzt mit brühe.

Ich würde allgemein niemanden Lebendes rohes Hackfleisch geben, weist du wie anfällig Hackfleisch für Bakterien ist? Wieso gehst du nicht in den Tierladen, die haben bestimmt ihre Mittelchen

ojeminee67 20.06.2011, 12:18

du scheinst keine ahnung zu haben, man füttert rohes rinderhack oder tartar bei durchfall, die frage ist nur, ob ich es mit kartoffel mischen soll!

du weisst hoffentlich schon das ein hund vom wolf abstammt und keine probleme mit bakterien oder sonst was hat in rohem fleisch? und das trocken und fertigfutter für den hund gift ist?!

0
YoungandFamous 20.06.2011, 12:22
@ojeminee67

dann ist es vielleicht hilfreich. die kartoffel könnten den durchfall stoppen.wobei ich mich auch außerdem frage, ob wölfe früher kartoffel aus der erde gerupft und gefressen haben..

0
iisisiibisi 20.06.2011, 12:24
@YoungandFamous

Die Wölfe (die gibts immer noch) haben Kartoffel durch den Mageninhalt ihres Beutetieres bekommen, daher füttert man auch Gemüse zum Rohfleisch dazu!!!

Wenn du dich nicht mit Hunden auskennst, dann lass doch das Antworten lieber sein.

Hunde (gesunde Hunde, die nicht mit Dosenfutter oder gar Trockenfutter gefüttert werden) haben eine 8 mal stärkere Magensäure als Menschen, ihnen können nicht mal Salmonellen oder andere Bakterien etwas anhaben (gilt für gesunde Hunde, nicht für Dosenfutterhunde)

0

Als erste Maßnahme würde ich ihn erst einmal gar nichts geben, wenn er den Reis mit Huhn nicht mag.

Hunde sind genetisch darauf eingestellt auch mal eine kleine Fastenzeit zu überstehen. Dann können die Selbstheilungskräfte besser ihren "Job" machen. Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben.

Wölfe in der Natur schieben auch des öfteren "Kohldampf" ohne jeglichen Schaden zu nehmen. Unser verliebter Hund übrings auch, ohne dass seine Vitalität nachgelassen hätte.

Wenn er wieder fit ist, setzt sich die Natur wieder ganz normal mit Hunger durch und er frisst, auch den Reis.

durchfall kann so viele ursachen haben, da muss man schon erstmal gucken woher es kommt und dann behandeln. geh lieber mal zum tierarzt

versuch es mit Kohletabletten, die helfen und sind nicht giftig.

Mit rohem, frischen, fein gewolftem Rinderhack / tartar bist du schon mal auf der sicheren Seite. Gib noch etwas Heilerde dazu, wenn du welche da hast. Die Kartoffeln kannst du ruhig unter das Rinderhack pürieren, Kartoffeln stopfen.

Wenn der Durchfall zu lange geht (länger als 3 Tage) oder dein Hund schlapp wir und nicht mehr fressen will, solltest du den Tierarzt aufsuchen.**

iisisiibisi 20.06.2011, 12:35

Und es ist sehr erschreckend, dass von 7 Antworten eine unqualifizierter ist als die andere! Wenn man es nicht besser weiß, soll man einfach nichts schreiben!

0
Monasophie17 20.06.2011, 18:24
@iisisiibisi

Kartoffeln aber bitte niemals roh, da Nachtschattengewächs und roh sogar giftig, gekocht kein Problem. Das steht in allen Barf-Broschüren, die ich habe.

0
ojeminee67 20.06.2011, 20:02
@Monasophie17

das ist schon klar das man kartoffeln nicht roh füttert!!! die sind auch für menschen giftig. von roh war nie die rede

0
iisisiibisi 20.06.2011, 20:13
@Monasophie17

Ja klar stimmt, ich vergesse immer, dass man nicht alles für selbstverständlich halten darf. Wenn das jemand liest, der sich eventuell nicht so genau auskennt, könnte man meinen, man solle Kartoffeln roh füttern. Ist natürlich nicht so: nur gekocht.

Ich habe übrigens auch noch etwas bessere Erfahrung mit gekochten, pürierten Karotten (oder rohen Bananen) und Hüttenkäse gemacht - mag mein Waufzger nämlich lieber als Kartoffeln.

0

Kartoffeln bitte nicht roh, am besten gar nicht, da Nachtschattengewächs!!! Nimm lieber Möhren, die sind zudem entzündungshemmend. Diese dann aber roh fein pürieren.

ja, kannst du, ich füttere allerdings einen tag lang gar nichts, und fange dann erst wieder langsam an.

Rohes Hack schon mal gar nicht, willst du ihn umbringen oder mit Würmern verseuchen?Wenn er länger Durchfall hat dann geh zum Arzt mit ihm, der kann dir wirklich helfen und wird dir eine Ernährung empfehlen die wirklich hilft.

ojeminee67 20.06.2011, 12:18

du scheinst keine ahnung zu haben, man füttert rohes rinderhack oder tartar bei durchfall, die frage ist nur, ob ich es mit kartoffel mischen soll!

du weisst hoffentlich schon das ein hund vom wolf abstammt und keine probleme mit bakterien oder sonst was hat in rohem fleisch? und das trocken und fertigfutter für den hund gift ist?!

0
iisisiibisi 20.06.2011, 12:22
@ojeminee67

Hunde die roh ernährt werden, leiden kaum an Würmern, denn ihre Magensäure ist nicht geschädigt wie bei einem Hund der Fertigfutter frisst - daher haben Wurmeier kaum eine Überlebenschance!!!

0
ordrana 21.06.2011, 09:51

na, ich werde das demnächst jedem auf die nase binden, den ich beim metzger salami, mett, steak,..... kaufen sehe.

am ende haben se sonst noch alle würmer.

schonmal was von fleischbeschau, hygienevorschriften,..... gehört?

ganz davon ab, daß hunde von wölfen abstammen und diese auch aas fressen, was definitiv mit erregern versetzt ist, ihnen aber in kienster weise schadet, weil ihre verdauung,... darauf abgestimmt ist.

wenn erreger in aas, wirklich derart tragisch wären, dürfte heute wohl kein aasfressender fleischfresser mehr leben. das sollte vielleicht mal jemand den geiern, krähen, füchsen, wölfen, hyänen,..... sagen, die scheinen das noch nicht so ganz kapiert zu haben.

0

Täusch ich mich jetzt oder hat dein Hund öfters Durchfall??

ojeminee67 20.06.2011, 20:01

nein nein es ist diesmal kein richtiger durchfall. es war nur heute morgen einmal wässrig, weil er gestern eine neue zusammensetzung (hühnermagen und 30% herz) bekommen hat und das nicht so ganz richtig verdauen konnte. damit sich der bauch wieder beruhigt hat er heute diätfutter bekommen. der kot ist schon wieder fest hat gerade vorher einen haufen gesetzt.

0

... ... ... gib deinem HUND doch einfach HUNDEFUTTER...?!? ( am besten bei durchfall trockenfuter glaub ich)

ojeminee67 20.06.2011, 12:15

so ein blödsinn!mein hund wird gebarft (rohfleischfütterung) und bekommt kein industrie-müll-futter. und durchfall bekommen hunde zu 80% von solchem trocken/hundefutter wie du es empfhielst

0
inicio 20.06.2011, 13:23

so ein quatsch, ileanewmoon -trockenfutter und das meiste industriefutter in dosenist mist!

0

Was möchtest Du wissen?