Bei Drucker Canon ip 2500 ist der "Keilriemen" rausgesprungen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

rechts und links befinden sich 2 "zahnrädchen", die den druckopf bewegen. mit etwas gefummel legt man erst rechts das riemchen drüber. ratsam ist, (wenn das zahnriemchen rechts schon draufsitzt) das andere ende des riemchens mit einem stift (etc.) etwas zu spannen. das linke ende mit etwas druck irgendwie über das andere zahnrädchen drüberfriemeln. lässt sich gut machen, weil das rechte zahnrad mit einer feder gespannt wird(ist). logischerweise sollte sich bei dieser prozedur der druckkopf irgendwo in der mitte befinden. ist in 1 minute erledigt. :)

Hatte mal ein ähnliches Probelm, aber mit einem HP-Drucker, der hatte aber auch noch Scanner mit integriert. Habe den auch mal aufgeschraubt, aber nie wieder zusammen bekommen. Weiß jetzt nicht wie kompliziert es bei einem Canon IP 2500 ist. Würde es im Zweifelsfall lieber in einen Computerladen bringen. Glaub auch nicht, dass es so teuer ist.

Was möchtest Du wissen?