Bei designenlassen.de als Designer mitmachen ohne Gewerbe oder Ähnliches angemeldet zu haben, lediglich mit den entsprechenden Fähigkeiten und Programmen?

2 Antworten

Sobald du Geld für deine "Dienstleistung" verlangst, oder bekommst, ist das eine gewerbliche Tätigkeit. Alles andere wäre organisierte Schwarzarbeit

Als Designer muss man allerdings kein Gewerbe anmelden, weil der Beruf unter die "freien Berufe" fällt.

Es reicht eine Einnahmeüberschussrechnung beim Finanzamt einzureichen.

Das, was ich bei designenlassen.de also verdiene muss ich in die Einnahmeüberschussrechnung mit eintragen.

Sind meine Gedankengänge so richtig?

0

Sobald Einnahmen erzielt werden, auch wenn es nur geringe sind, muss man es beim Finanzamt anmelden. 

Stichwort "Kleingewerbe" : http://www.kleingewerbe.de/steuerpflichten.htm

Ansonsten könnte es ziemlich unangenehm werden.

Als Designer muss man allerdings kein Gewerbe anmelden, weil der Beruf unter die "freien Berufe" fällt.

Es reicht eine Einnahmeüberschussrechnung beim Finanzamt einzureichen.

Das, was ich bei designenlassen.de also verdiene muss ich in die Einnahmeüberschussrechnung mit eintragen.

Sind meine Gedankengänge so richtig?

1
@12schnischna34

Das ist natürlich richtig. Trotzdem sollte man sich vorher ausreichend informieren, um mögliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Gerne wird dieser Weg nämlich ausgenutzt um halblegal am Finanzamt vorbei zu verdienen.

1
@gatano

Wo informiere ich mich hierzu am besten? Im Internet habe ich schon vieles Verschiedenes gelesen.

0
@12schnischna34

Am besten im zuständigen Rathaus. Dort kannst du dich dann auch gleich erkundigen, wie es mit den nötigen Versicherungen etc aussieht.

0

Erst verdienen, dann Gewerbe anmelden?

Hallo zusammen,

ich habe vor durch Internet ein paar Euros zu verdienen.

Darf ich erst meine Webseite aufbauen und auf Kunden warten und sobald ich einen habe, am nächsten Tag die Gewerbe anmelden.

Weil ich bin mir nicht sicher, ob ich Geld verdienen werde.

Fall es möglich ist, kann ich meine Ausgaben auch vor der Gewerbeanmeldung absetzen? Das Geld, die ich für die Webseite benutzt habe.

...zur Frage

Ist Private Nachhilfe Sozialversicherungs- und Steuerpflichtig?

Hallo :),

Hat man wenn man Private Nachhilfeunterricht gibt Sozialversicherungs- und Steuerabgaben?

Wie ist es aber, wenn ich meinen Nachhilfeschülern die Nachhilfe umsonst anbiete und meine Schüler Schenken mir das Geld? Darf ich es annehmen? (Schließlich ist es doch ein Geschenk oder? :))

Und ist Nachhilfe geben eigentlich Schwarzarbeit, wenn die Behörden nichts davon erfahren?

...zur Frage

FA stellt Liebhaberei fest - Gewerbe jetzt abmelden?

Das Finanzamt stellt Liebhaberei statt Gewerbebetrieb fest. Das Gewerbe lief einige Jahre. Muß, darf das Gewerbe nun abgemeldet werden?

...zur Frage

Gibt es einen Betrag den man dazuverdienen darf, ohne dass man diesen melden muss?

Gibt es einen bestimmten Betrag, den man sich nebenbei dazuverdienen darf, ohne dass man diesen großartig anmelden muss? Mit Anmelden meine ich, Gewerbe anmelden oder einfach nur dem Finanzamt mitteilen?

Ich habe im Netz was davon gelesen, dass man sich im Jahr 410 Euro dazuverdienen darf, ohne dass man diesen "versteuern" müsse.

Heißt dies, man darf diese Summe frei verdienen und es würde theoretisch reichen diesen in der Einkommenssteuererklärung mit anzugeben?

Gibt es hier jemanden, der mir etwas dazu sagen kann?

Ich brauche hier im Grunde nur eine ja / nein Antwort - Bitte keinen Verweis auf einen Steuerberater. Antwort auf eine einzelne Frage muss man doch auch unentgeltlich bekommen können..

Vielen Dank schon einmal vorab

...zur Frage

Darf man auf Instagram als Kind Geld verdienen?

...zur Frage

Bafög +Kleingewerbe +Nebenjob?

Ich bekomme Studentenbafög. Darf ich einen Nebenjob (450eur) und ein Kleingewerbe haben?

Wieviel darf ich Anrechnungsfrei dazu verdienen?

Wenn ich zb jeden Monat 100 Euro durch das Gewerbe verdiene, wieviel darf ich dann noch monatlich durch den nebenjob dazu verdienen, ohne das mir was vom Bafög abgezogen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?