Bei der windmill vom turtle freeze in den backspinn ohne sich die Schulter zu verletzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hey, also das wird ziemlich schwierig zu vermeiden. ich denke jeder der windmills kann hat sich auf dem weg dahin an der schulter verletzt oder zumindest "windmill burns" bekommen.

wenn du oft genug turtlefreeze --> backspin übst wirst du irgendwann von allein einen sanften übergang entwickeln und dich nicht mehr verletzen. versuche bis dahin es eben ganz langsam zu machen, achte darauf so sanft es geht überzugehen.

allgemein würd ichs nicht empfehlen auf teppich zu trainieren. da bekommst du ganz schnell windmill burns an den schultern.

mein geheimtipp ist es ja, sich ein kleines kissen/handtuch/etc. zwischen pulli und t-shirt an der schulter zu klemmen :D hört sich vielleicht dämlich an, aber mir hats früher wirklich extrem geholfen, weil es eben nicht mehr wehtut. später musst du dann natürlich ohne das handtuch weitertrainieren, ist nur für den übergang zum boden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devimagine
09.05.2016, 08:50

Vielen vielen Dank. Guter tipp :D

0

Was möchtest Du wissen?