Bei der Suche nach WASSERFREIEM BORAX wird mir "Borax Natriumborat Reinheit 99,9% Na2B4O7·10H2O Natriumtetraborat" angeboten. Ist das das richtige?

5 Antworten

Nein, das ist es nicht. Das ist das Decahydrat mit 10 Kristallwasser (erkennbar an den 10 H2O). Du willst das sog. Anhydrat.

Borax ist die von dir angegebene Verbindung mit 10 Kristallwassern, welche eben nicht wasserfrei ist.

Wenn du das wasserfreie haben willst, dann suche nach Dinatriumtetraborat wasserfrei (1330-43-4).

Das zeug ist übrigens reproduktionstoxisch, also nichts womit man Zuhause mal eben rumpanschen sollte.

Sucht man nach Verwendungszwecken für Borax, dann steht ganz oben "selbstgemachter Spielzeugschleim".

Oh toll, damit spielen also bereits die lieben Kinder rum...

Und dann wundern wir uns über Nachrichten wie hier: http://m.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/fruchtbarkeit-maenner-produzieren-immer-weniger-spermien-a-1159643.html

1
@clemensw

Ich kann hier leider nicht umhin, zu "Kinderspielzeug" ein Kindheitserlebnis zum besten gegeben. Nach der Aussiedlung der letzten verbliebenen Deutschen aus Nord-Ostpreußen im Herbst 1947 hatten wir eine kleine Bleibe in einer spartanischen Mansardenwohnung in Sachsen gefunden: Meine Mutter, meine Tante, meine Großmutter und ich. Es muss so im Sommer 1948 gewesen sein; ich war gerade 4 Jahre alt. Da passierte ein kleiner Unfall; das einzige Fieberthermometer (damals waren die noch mit metallischem Quecksilber gefüllt) war zu Bruch gegangen. Ich hatte in dieser Zeit wenig Spielzeug, also gab mir meine Großmutter (nicht sehr von Chemie- oder gar Sicherheitskenntnissen belastet) die aufgesammelten Quecksilberkügelchen zum Spielen. Ich hatte an dem so seltsamen Verhalten dieses eigenartige Flüssigmetalls meinen Heidenspaß. Sicher kein zu empfehlendes Kinderspielzeug; aber vielleicht wurde hier der erste Keim zu meiner späteren Chemiebegeisterung gelegt. Wie man leicht nachrechnen kann, bin ich heute 73 Jahre alt und erfreue mich - altersgemäß - einer recht robusten Gesundheit. Die Natur verzeiht vieles, leider nicht alles.

2
@KHLange

Hallo KH,

Irgendwie scheint jede nachfolgende Generation verweichlichter und verhätschelter zu werden.

Du hattest Quecksilber als Spielzeug, meine Generation (bin 48) fand immerhin noch Formaldehyd im Chemiekasten und heute machen sich die Kiddies bereits nach 3 Zügen an der Zigarette Sorgen, ob das Kratzen im Hals Krebs ist...

1

Was bedeuten wohl die "10 H2O"? Auf jeden Fall nicht wasserfrei.

Merke: Wenn man nicht das Wissen hat, um Chemikalien zu identifizieren, sollte man nicht mit ihnen experimentieren.

Bist Du ALLWISSEND??....wohl kein Mensch!!...um diese Wissenslücken zu schließen, gibt es eben Forum´s wie "gutefrage.net". Wichtiger als Deine Ansicht ist, einzugestehen, nicht alles zu wissen - und - die Bereitschaft, zu fragen. Diese Belehrung von einem Menschen, der bestimmt um einiges älter ist, als Du, dieser danach ein beachtliches Potential von Allgemen-Lebenserfahrung haben könnte.

1
@Josalbi

Nein, ich halte mich nicht für allwissend - aber für wissend genug um zu wissen was ich mir zutraue und was nicht.

Daher bleibe ich dabei: Wenn man nicht über die Grundkenntnisse in Chemie verfügt, um Chemikalien korrekt zu identifizieren und die Gefahren abzuschätzen, dann sollte man lieber die Finger von lassen. Informationen in Foren (so der korrekte Plural) stammen oftmals auch nicht von Experten und sind daher mit Vorsicht zu genießen.

Zum Thema Borax oder Dinatriumtetraborat: Der Stoff gilt als reproduktionstoxisch, teratogen (fruchtschädigend) und kann bei falscher Konzentration schwere chemische Verbrennungen hervorrufen.

Video: https://youtu.be/5_0fdUcJxxU

Aus diesen Gründen ist auch die Abgabe von reinem Borax an private Endverbraucher seit 2009 durch die Chemikalien-Verbotsverordnung untersagt.

2
@clemensw

Danke für Deinen fachlich absolut korrekten Kommentar.

1

Hat jemand Erfahrung mit BORAX bei Pferden mit Arthrose?

Ich habe den Tipp bekommen, dass Borax sehr gut bei Pferden mit Arthrose wirken soll. Mir wurde eine Apotheke in Österreich empfohlen, aber die sind von Borax gar nicht begeistert. Im Internet liesst man sehr viele positive Berichte bei Menschen mit Arthrose. Aber ich suche jemand, der Erfahrung mit Borax bei Pferden hat.


...zur Frage

Suche Pflanzen die im dunkeln Leuchten (Bioluminiszenz)

Leider habe ich bei ebay nur Algen und Pilze gefunden , ich suche aber richtige Pflanzen , die man sich in die Wohnung stellen kann und die Nachts dann Leuchten :)

...zur Frage

Was kann ich anstatt Borax benutzen?

ich möchte einen Schleim aus: -Kleber -Rasierschaum -Wasser -Borax herstellen und wollten fragen was man anstatt borax nehmen kann?

...zur Frage

Sturmfeuerzeug mit Glühdrat, Was hat es mit dem Draht auf sich?

Hallo ich habe ein Sturmfeuerzeug mit Glühdraht leider kommt keine richtige ,,Sturmflamme" sondern der Draht glüht nur. Was hat es damit auf sich? Würde mich freuen wenn ihr antwortet. Danke schon mal im Voraus.

Lg Fragenchinese

...zur Frage

Nennt mir bitte jede einzelne Prepaid vServer hosting Seite?

Ich suche gerade nach Angeboten aber ich finde kaum welche. Hoffentlich kennt ihr ein paar Anbieter die Prepaid sind und PSC akzeptieren

...zur Frage

Handy trotz Schufa? Erfahrung?

Bin leider in der Schufa, und würde gern einen Neuen Vertrag machen.
Blöderweise wird mir nur Base dort angeboten und da hab ich verloren.
Gibt es noch andere Anbieter die Schufa durchlassen.?? Danke, o2 oder Vodafone hat nicht geklappt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?