Bei der Steuer ist immer vom persönlichen Steuersatz die Rede. Hat ein Rentner den auch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen "persönlichen Steuersatz" gibt es nicht. Die Höhe der Steuer hängt immer von der Höhe der Einkünfte ab. Zumindest heute gilt noch: wer etwa 1500 EUR Rente und keine weiteren Einkünfte monatlich hat, braucht keine Steuern zahlen. Das ändert sich aber jährlich, weil die Besteuerung der Renten altersabhängig ist und jährlich die Besteuerung um 1% angehoben wird.

Bei persönlichem Steuersatz spricht man von dem Steuersatz mit dem das eigene Einkommen versteuert wird. Die Höhe des Steuersatzes hängt natürlich davon ab, welches Einkommen der Steuerschuldner hat. Da dies bei jedem Menschen verschieden ist, sind auch die Steuersätze unterschiedlich. Somit hat jeder seinen persönlichen Steuersatz.

Der Steuerfreibetrag in Deutschland beträgt 7.664 €/ Jahr.

es gibt einen persönlichen steuersatz.

der wird im einkommens-steuerbescheid ermittelt und in % dargestellt.

wenn ein rentner steuerpflichtig ist, wird ihm natürlich auch sein persönlicher steuersatz ermittelt.

Was möchtest Du wissen?