Bei der Serie Supernatural, Wieso zeigen die Sogenannten Jäger nicht einfach das Dämonen und so existieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wie du schon sagtest, dann würde die Serie nicht mehr funktionieren. 

Aber gehen wir das doch mal durch :D

Sie fangen einen Dämon in einer Teufelsfalle, die auf einer Stahlplatte oder so ist, damit man sie danach bewegen kann. Sie transportieren die Platte in einem LKW/Van zu einer Behörde, nehmen wir mal FBI. Sie kommen da an und gehen zur Rezeption. Sagen sie: "Hey, wir haben da einen Dämon im Wagen und wir können es beweisen kommen sie mit!" werden sie bestenfalls rausgeschmissen und schlimmstenfalls verhaftet. Sagen sie: "Hey wir haben einen Terroristen im Wagen, wir können ihnen aber nicht beweisen, dass er etwas schlimmes getan oder geplant hat, aber wenn sie ihn Festnehmen, müssen wir dabei sein (damit sie ihn mit Weihwasser begießen können oder halt anders beweisen, dass er ein Dämon ist)", werden sie auch nur für verrückt erklärt. Das Problem ist, dass Dämonen nichts nachweislich schlimmes tun (zumindest nicht dem Gesetz nach [ok, sie Töten Leute, aber beweise das erstmal]). Aber vor allem: Wer weiß denn wie viele Regierungsbeamte besessen sind? Angenommen, du bist der König der Hölle, wen schnappst du dir als erstes? Den Präsidenten oder andere Hochranginge Regierungsbeamte. Es kann also sein, dass sie es einem Dämon an der Rezeption erzählen, oder ein Hochgestellter FBI beamter lässt das ganze verschwinden.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte, mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht :D

Weil das einen Krieg zwischen Menschen und Monstern auslösen würde. 

Dämonen etc. gibt es nicht! Deshalb kann man auch nichts der Regierung aushändigen.

ich rede von der Serie, warum die das in der Serie nicht machen

0

Achso, ja dann hab ich wiedermal Sch**ße gelabbert, sorry!

0

Was möchtest Du wissen?