Bei der partei "Die Linke" engagieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entweder gehst du zum nächsten Ortsverbandstreffen oder du füllst einen Mitgliedsantrag aus und gehst dann zum nächsten Ortsverbandstreffen.

Wenn du dich nicht von Anfang an mit 60-Jährigen auseinandersetzen willst, kannst du auch erstmal zur örtlichen solid-Gruppe gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schülerinnen und Schüler zwischen Klasse 9 und 12 machen ihr Pflichtpraktikum von zwei bis drei Wochen in der Bundesgeschäftsstelle. Das Praktikum dient einem ersten "Reinschnuppern" und sollte auch ein "Erlebnis" für die Praktikantin/den Praktikanten sein. Auch mit Schülerinnen und Schülern sind die Erfahrungen überwiegend positiv, viele treten in DIE LINKE ein oder werden aktiv im Jugendverband. Auch wenn die Durchführung eines solchen Praktikums zeitintensive Betreuung beinhaltet, lohnt sich dieser Einsatz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise haben alle großen Parteien eine Arzt Verein für junge Leute der Gegend x, da kannst du den politischen Alltag kennenlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rukkk
28.02.2017, 15:36

Meinst du die "Kassenärztliche Vereinigung"?

0

Gerade vor Wahlen suchen die Ortsverbände immer nach jungen Leuten die beim Plakatekleben und (Vorbereiten von) Versammlungen mit anpacken.

Wird bei der "linken" nicht anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du mal unverbindlich zum Ortsverein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach am Bahnhof ausschau halten nach rumgammelnden Personen mit Nietenjacken, gefärbten, zerzausten Haaren, die auf ihren Lederjacken ACAB stehen haben. Denen gibst du ein Dosenbier aus und fragst wann der nächste Farbanschlag stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHilfestellung
28.02.2017, 15:36

Für mich als polizistenhassender Dosenbiertrinker ist die Linkspartei doch schon viel zu bürgerlich.

2

Was möchtest Du wissen?