Bei der NASA arbeiten? (Deutsch)

3 Antworten

Die meisten da sind Überflieger.... generell jeder der etwas in die die Richtung wie Raumfahrtechnik o-ä. studiert und kann gute Zensuren nachweisen, ist ein Überflieger

Jesco von Puttkammer war Deutscher und wesentlich beteiligt bei den Raketenprogrammen. Seit 1974 ist er bei der NASA.

Als Deutsche solltest du keine Probleme haben, dort einen Job zu bekommen. Und auch um die Qualifikation musst du dir keine Gedanken machen.

Bei uns werden doch auch meistens ungelernte Ausländer als Reinigungskräfte eingestellt.

Solltest du allerdings als Fachkraft einen Job suchen, wirds etwas schwieriger. Du solltest dir zuerstmal darüber im klaren sein, in welchen Fachbereich du möchtest. Ich kenne mich da zwar auch nicht so gut aus, aber ich weiß, dass bei der NASA nicht nur 50 Mann rumspringen, die abwechselnd mal zu ISS hoch fliegen.

Für einen anspruchsvollen Job benötigst du aber zumindest ein naturwissenschaftliches Studium mit hervorragendem Abschluss.

Ich würde an deiner Stelle, wenn noch keine Berufspraxis vorliegt, erstmal bei ESA oder DGLR anfangen. Eventuell kannst du dann über gemeinsame Projekte Kontakte zur NASA knüpfen und für deine weitere Zukunft nutzen.

0

Was möchtest Du wissen?