Bei der MPU kann man ja unter Freiwilligen angaben Diabetes angeben das wäre doch ein vorteil wenn ich es nicht angebe oder machen die einen Blutzuckertest?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo 

du solltest deine Diabetes nur bei der MPU angeben wenn du ein fachärztliches Gutachten darüber hast! 

Diabetes alleine ist schon ein Grund für deine Fsst deine Fahreignung in Frage zu stellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Diabetes oder eine andere chronische Erkrankung angibst, wirst Du gebeten, Deinen Arzt von der Schweigepflicht zu entbinden. Lehnst Du das ab (was Dein gutes Recht ist), gelten Deinen Angaben über diese Erkrankungen als nicht abgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?