Bei der Krankenkasse anmelden was wollen sie wissen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo JuliaNottuln,

in dem Mitgliedschaftsantrag der Gesetzlichen Krankenkassen werden deine persönlichen Daten abgefragt (Name, Geburtsdatum, Anschrift), Bankverbindung und Rentenversicherungsnummer, sowie dein aktueller Status (Arbeitnehmer, Auszubildender, Student...). Angaben zum Arbeitgeber müssen ebenfalls gemacht werden. Zum Schluss ist noch wichtig, bei welcher Krankenkasse du bisher versichert warst (seit wann und in welcher Form: familien- oder pflichtversichert, freiwillig versichert?).

Ein ärztlicher Check ist nicht erforderlich und gesundheitliche Angaben müssen auch nicht gemacht werden.

Anders sieht es bei privaten Krankenversicherungen aus: Dort muss man Angaben zu evtl. Beschwerden und Vorerkrankungen machen.

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst nur einen Aufnahmeantrag ausfüllen. Gesundheitsfragen gibt es bei der gesetzlichen Krankenversicherung nicht. du musst dort nur angeben, ab wann die Mitgliedschaft beginnen soll, wo und wie du bislang versichert warst/bist, wo du anfängst du arbeiten (Name und Anschrift des Arbeitgebers). mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst ein Anmeldeformular unterschreiben. Kein Gesundheitstest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaNottuln
25.04.2016, 20:33

Und was für Fragen sind im Formular? 

0

Was möchtest Du wissen?