Bei der Feuerwehr Fuß verletzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Unfall bei der Feuerwehr ist einem Arbeitsunfall gleichzusetzen. Daher ist für die Rehabilitation die zuständige Unfallkasse der Ansprechpartner.

Wenn du dich wieder fit machen möchtest dann setze die mit dem zuständigen Unfallversicherer, in der Regel die Feuerwehrunfallkasse (FUK), deines Bundeslandes in Verbindung und bitte um eine Reha-Maßnahme.

Eigentlich ist es der Job des D-Arztes bei dem du in Behandlung bist, dir die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen, die FUK hat das dann zu zahlen.

Für die Zukunft solltest du mal schauen ob die Stiefel die dir dein Träger zur Verfügung stellt noch dem Stand der Technik entsprechen. Der Stand der Technik sind heute eigentlich Schnürstiefel, leider erlebe ich immer noch das Kameraden mit besseren Badelatschen in den Einsatz geschickt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dir dein Arzt sagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?