Bei der diät low Carb, darf man da so viel gemüse wie man will essen oder muss die kommplette mahlzeit sich auf 300 g beschränken?

5 Antworten

Auch bei LC musst du die Gesamtkalorien im Auge behalten.

Es macht keinen Sinn, KH drastisch zu reduzieren, wenn nicht gleichzeitig ein Energieersatz, wie Eiweiß und Fett zur Verfügung stehen.

Es ist total egal, wie viel und welches Gemüse du zu dir nimmst. Es kommt als Energielieferant nicht in Frage.

bei lowcarb kohlenhydrate nur in verbindung mit fett.

es gibt gemüsesorten mit wenig carbs, von denen kann man mehr essen - und gemüsesorten mit viel carbs, die sollte man streng begrenzen und in den ersten wochen gar nicht essen. und nach einigen wochen erzählen dir deine geschmacksknospen, wieviel carbs deine mahlzeit enthalten könnte, denn der geschmackssinn sensibilisiert sich unglaublich auf süssen geschmack. tomaten beispielsweise können ziemlich süss sein. sogar gurken schmecken manchmal süss...

und eine mahlzeit, die sich auf 300g beschränkt - noch nie gehört. obwohl - 300g käse muss man aufs mal erst mal schaffen...

bei lowcarb darfst du alles, was keine kohlenhydrate enthält, unbegrenzt essen und wann immer du willst. du darfst NICHT die energieaufnahme einschränken - im gegenteil. isst du zuwenig fett, nimmst du zu.

weiterhin sollte möglichst auf koffein, alkohol und nikotin verzichtet werden. die stoffe hemmen nämlich die fettverbrennung.

Wieso hemmt koffein die fettverbrennung? Es unterstützt sie da es wie ein 'booster' wirkt, durch die bitterstoffe etc.

Und dass man bei lowcarb so viel von dem essen kann was keine kh enthält, auch schwachsinn :D ne tütte nüsse hat schon 1000kcal, ne packung hackfleisch ebenso. 

Lieber ausgewogen essen und keine diäten machen, das es nichts auf dauer bringt - mein tipp

0

Gemüse heisst das zauberwort. Mach vor jedem Essen einen Salat oder eine Suppe, und zu jedem Essen eine Gemüsebeilage. Hier ein paar rezepte (für 1-2 Person(en)):
Salat:
1 Tomate, 1 zwiebel, 1/2 Stange Sellerie, 1/2 Paprika, 5 cm gurke, 2 blatt eisbergsalat klein schneiden, als Sauce (1 zehe knoblauch), 1tl balsamico-Essig, 1tl Olivenöl, Salz, (pfeffer). oder 1-2 el Joghurt, Knoblauch, salz, dill
suppe:
ca. 1 l Wasser zum Kochen bringen, salzen,
100g Knollensellerie, 100g Staudensellerie, 100g Karotten rein, ca. 15 min kochen.
du kannst auch andere gemüse nehmen: Zucchini & Karotten, oder Lauch, karotten, sellerie oder nur lauch und passieren etc.
Stir Fry
etwas öl in Pfanne erhitzen. 100g Fleisch (Trutenbrust, Hühnerbrust, Rindfleisch, Kalbfleisch), kleingeschnitten anbraten
4 Sorten Gemüse, in Stifte geschnitten dazu tun (z.B Champignons, zucchini, sojasprossen, karotten) etwas Flüssigkeit dazu (Wasser, oder sojasauce, oder wein), salzen & würzen (z.B. knoblauch, ingwer, frische kräuter), 10 min dünsten lassen.
Dazu kannst du Reiis serviieren oder auch weglassen, wenn du low carb machst.
Erlaube dir bei low carb alle Gemüse (ausser Mais), sei nicht zu streng, sonst besteht die Gefahr, dass man verstopfung, Nierensteine, Gicht bekommt.

Eiweiß brot bei einer Low-carb diät?

Hey leute ich wollte euch mal fragen (unter den experten) ob man 2 Scheiben Eiweiß Brot am tag bei einer Lowcarb Diät essen kann/darf. PS:ich führe die low-carb diät schon seit ungefähr 1 1/2 monate durch und sie bringt ziemlich viel für mich gilt das motto lowcarb unter 5 Kohlydrathe pro 100g

...zur Frage

Was kann ich an der Ernährung ändern/verbessern?

Ich stelle meine Ernährung um und möchte dabei soviel wie möglich auf Kohlenhydrate verzichten (low carb-Diät könnte man es nicht ganz nennen). Trotzdem will ich mich auch ausgewogen ernähren, könnte mir hier jemand Tipps geben? Hier habe ich mal meine Ernährung von zwei Tagen in der letzten Woche aufgeschrieben (Fleisch/Fisch esse ich nicht):

1):

  • Joghurt mit Himbeeren, Banane, Agavensirup
  • Grünkohl mit Paprika & Blattsalat mit Öl-Dressing und Feta-Käse
  • Banane
  • 2 Spiegeleier & Tomate mit Feta und Pinienkernen & Salat (wie Mittags)

2):

  • Joghurt mit Agavensirup und Beeren & Banane & Haselnüsse & roten Trauben
  • Gemüsepfanne (1 Süßkartoffel, 1 Zuccini, Rucola, Tomatenmark, Curry)
  • Rucola mit Öl-Dressing und Pinien- und Sonnenblumenkernen

Mengenangaben kann ich keine genauen bieten; freue mich über alle Tipps und/oder Anmerkungen. (PS: Ja, treibe auch Sport)

...zur Frage

Von Low Carb auf "High Carb" wechseln?

Guten Morgen,

ich habe nun erfolgreich 30kg abgenommen (durch Low-Carb) und mein Ziel ist weitere 6kg entfernt. Seit gut 1 1/2 Monaten geht kaum noch was runter. Vielleicht 2kg. Ich mache jeden 2. Tag eine Stunde Ausdauersport, sprich joggen. (Auch seit gut 1 1/2 Monaten). Deswegen zweifle ich momentan an Low-Carb, bzw. ob es noch Sinn macht. Denkt ihr, ich kann einfach die Ernährung ändern und weiter abnehmen? Ich würde dann einfach anfangen viel Obst zu essen und weiterhin viel Gemüse. Fleisch reduzieren und Fett stark verringern... Was haltet ihr davon? Hätte ich damit Erfolg oder soll ich die letzten 6kg noch mit Low-Carb durchziehen? Mit meinem Wunschgewicht liege ich ca. 9kg unter meiner Größe (Hätte dann 78kg bei 187cm), ist mein Körperfettanteil dann gering genug, dass mein Bauch und die Brust flach sind? Momentan sieht das nämlich noch nicht so schön aus. Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,

Staubsauer23

...zur Frage

Wieviel Gramm kohlenhydrate pro Tag bei low carb Diät , Und wie schnell nimmt man mit low carb ab?

Hallo ich würde gern mit der Low carb Diät anfangen und wollte wissen wieviele Kohlenhydrate man pro Tag dann noch essen darf , und wie schnell man damit abnimmt ?

...zur Frage

Wie genau läuft eine Low Carb ‚Diät‘ ab?

Wie genau läuft die Low Carb Diät ab?
Wie viel KH darf ich zu mir nehmen und wie viel fett sollte ich essen?
Welche Lebensmittel darf ich zu mir nehmen und welche nicht?
Was muss ich beachten?

...zur Frage

Slow Carb Diät Frühstück nur Gemüse

Hallo leute,

Kann man während der Slow Carb Diät nur Gemüse zum Frühstück essen oder sollte man da auch Proteinreich essen ?

Slow Carb nicht mit Low Carb verwechseln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?