Bei der bundeswehr beitreten troz wohnsitz im ausland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du mußt einen deutschen Wohnsitz haben, das ist die Voraussetzung. Es gibt aber keine Mindestzeit, die Du vor Eintritt in die Bundeswehr bereits in Deutschland gewohnt haben mußt.

Mein Patenkind, der die argentinische und die deutsche Staatsbürgerschaft hat, kam zum Bewerbungsgespräch aus Argentinien hierher, hat alle Gespräche usw. geführt und hat sich dann zwei Tage vor Dienstantritt hier mit Wohnsitz gemeldet (der Schriftverkehr lief über meine Adresse, und er hat auch seinen Wohnsitz unter meiner Adresse gehabt).

Kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mitmachen ? aber bleib  lieber in den fjorden.

werd norweger , dann wirst dort NATO soldat .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lippi005
03.09.2016, 23:50

Ich will deutscher Staatsbürger bleiben das is einer der gründe warum ich frage. Und auch grenzwache an der norwegisch russischen grense hab ich gennerell gesehen auch nicht wirklich lust. Ist denn am nördlichsten punkt von norwegen mit meter weise schnee, sehr viele - grade und im winter hast du vlt 2 stunden "tag"

0

Was möchtest Du wissen?