Bei der ausbildung mit nebenunterricht abitur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In manchen Bundesländern (z.B. in BaWü) kannst Du freiwillig in der Berufsschule Zusatzunterricht in den allgemeinbildenden Fächern DE,MA, EN belegen, um die Fachhochschulreife zusammen mit dem Berufsabschluss zu erlangen. Einfach mal nachfragen !

Ein Abendgymnasium kannst Du nur besuchen, wenn Du schon mindestens zwei Jahre lang Vollzeitberufstätig warst (gemeldete Arbeitslosigkeit zählt teilweise mit !). Sonst aber auf jeden Fall mit der abgeschlossenen Berufsausbildung.

Einen privaten Fernkurs, der auf eine Externenprüfung fürs Abitur vorbereitet, kannst Du immer machen. Ist aber nicht billig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?