Bei dem Nachbar von oben ist ein Rohrbruch entstanden (Dusche-Abfluss). Muss die Reparatur bei Ihm oder bei mir gemacht werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Reparatur muss da gemacht werden, von wo aus man an die beschädigte Stelle kommt.

Falls es dir bei der Frage um die Kosten geht, zahlt ohnehin die Gebäudeversicherung des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so nicht sagen.

Aber wenn es direkt unter der Duschwanne ist, sollte man das von oben Reparieren können.

Aber vergiss nicht, den Schaden an deinen Wänden, geltend zu machen. Schließlich fallen bei Dir die GUTEN Tapeten von der Wand.( oder der ganze Putz),

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Schaden an. Wenn es bei dir schon durch die Decke tropft wird eine Reparatur bei ihm nicht ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rud77
05.10.2016, 05:58

Ich meine, es muss irgenwo aufgemacht werden, damit man an den Rohr kommt. Also von woher? von meiner Decke oder von der Duschkabine des oben wohnenden Nachbars?

0

Mglw auch im Keller. Je nachdem wo die Leitung gebrochen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rud77
05.10.2016, 05:50

Es tropft von der Decke (bei mir). Also kann der Bruch nur direkt von oben kommen.

0
Kommentar von Wiesel1978
05.10.2016, 21:17

Ok, das sagtest Du vorher nicht. Wenn das Mauerwerk zu sehr angegriffen (feucht) ist, kann es durchaus sein, dass bei dir auch ein Trocknungsgerät zum Einsatz kommt. Aber die eigentliche Reparatur findet oben statt

0

Was möchtest Du wissen?