Bei Autovermietung über den Namen der Eltern Auto mieten, und dann fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus verkehrsrechtlicher Sicht darfst du das Auto fahren und machst dich damit natuerlich nicht strafbar. Aus zivilrechtlicher Sicht kannst du damit auch nicht gegen irgendwelche Vereinbarungen mit dem autovermieter verstossen weil du mit dem ja gar keine Vereinbarungen getroffen hast.

Fuer deine Mutter kann das aber aus zivilrechtlicher Sicht erhebliche Folgen haben. Sicher wird diese als Vertragspartner des Autovermieters mit diesem auch vereinbart haben, das Fahrzeuf entweder gar keinem Dritten zu ueberlassen oder zumindest nur solchen Dritten, die die von dir genannten Voraussetzungen fuer eine Selbstanmietung erfuellen (mindestens 21 Jahre alt und mindestens 2 Jahre Fuehrerschein). Normalerweise wird das per AGB vereinbart.

Im Schadensfall duerfte dies dann auch noch erhebliche versicherungsrechtliche Konsequenzen haben.

wenn die polizei dich kontrolliert, wollen die die papiere sehen-wenn pech hast und der polizist weiß, dass sixt erst an mind. 21-jährige vermietet oder an leute, die schon 2 jahre den schein haben, dann bist dran-aber mach es auf keinen fall, denn auch wenn DU keinen fehler im strassenverkehr machst, könnte dir einer reinfahren und dann ist deine mutter dran, weil sie dir das auto überlassen hat-willst du da wirklich deine mutter mithineinziehen???

, verstoße ich gegen Verkehrsrechte

nein!

Ich meine wenn ich von der Polizei kontrolliert werde und die Fragen wegen Zulassung usw.. ist ja ein Mietwagen.. würden die da was machen?

nein! ist alles legal

Oder hätte ich nur schlechte Karten wenn ich damit dann einen Unfall baue?

ja. voll und ganz!

du bist mit dem wagen in dem fall absolut nicht versichert! und du trägst selbst dann die schuld, wenn dir einer reinföhrt und du eigentlich garnichts verkehrt gemacht hast.

und der materielle schaden ist im vergleich zum personenschaden ein tropfen auf dem heissen stein.

kurz gesagt: du würdest bis ans ende deiner tage nur arbeiten, um den geschäädigten dien geld in den rachen zu stopfen, also vergiss die dumme idee mit dem mietwagen lieber

Was möchtest Du wissen?