Bei automatischen Upgrade auf Windows 10 alles neu installieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es installiert sich mit den Einstellungen des vorigen windows . Bei der Installation wir nichts gelöscht . Daten, Bilder Videos Musik bleiben erhalten Programm starten weiterhin in gewohnter Weise .

Sämtliche Treiber müssen  aktualisiert oder neu installiert werden

Es ist deutlich schneller, stabiler . Wer es zum Ersten Mal startet, findet sich sofort zurecht . 

für Spieler interessant ist direct X12

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos. Einmal Installiert bleibt es für immer kostenlos, Hardware gebunden.Wer den Zeitpunkt versäumt der muß bezahlen

Nach der Installation hast Du 30 Tage Zeit um   das vorige Windows wiederherzustellen.

 War windows 10 einmal installiert , kannst Du es jederzeit  wieder neu installieren  

Microsoft empfielt eine Clean installation nach den upgrade 

Du kannst mit dem tool von der microsoftseite eine Windows 10 DVD erstellen , dann hast Du auch was für den Notfall

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wotan38
20.02.2016, 11:30

Im Groben mag das stimmen, im Detail nicht unbedingt. Ich habe das Upgrate von WIN7 Ultimate auf WIN10 gemacht. Formal ist alles gut gelaufen. Der virtuelle PC war jedoch gelöscht. Nicht die dazugehörenden Laufwerke, nur das Programm, das die Laufwerke steuert. Da WIN10 kein Ultimate mehr anbietet, werden alle vorhandenen diesbezüglichen Funktionen von WIN7 gnadenlos entfernt. Das Zurücksetzen auf WIN7 hat dann wiederum gut geklappt.

0

Nein muss man nicht! Ich habe selbst Windows 10 auf meinem Laptop ( hatte zuerst Windows 8, dann Windows 8.1 ) bei beiden war mein Laptop sehr langsam und hat immer wieder Probleme gemacht, mit Windows 10 dagegen bin ich sehr zufrieden.

Dein Computer wir eine Sicherheitskopie machen und dabei neben deinen Daten auch die Programme übernehmen - dauert dafür aber auch lange genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Nein, im Normalfall wirst du von Windows gefragt was du behalten willst. Daten und Programme nur Daten oder alles löschen. Ein Backup wäre aber in jeder Hinsicht kein Fehler.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ALLE Daten bleiben erhalten. Du musst nur darauf achten, dass du bei der Installation auf Daten etc. behalten klickst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Daten bleiben alle Erhalten, auf Wunsch kannst du aber auch "sauber" auf Windows 10 updaten, wobei alle Dateien und Programme gelöscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein musst du nicht! es ist schließlich ein Upgrade und keine Neuinstallation.Alles bleibt erhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?