Bei ausländische Verkäufern (z.B. USA, England...) Lego kaufen?

3 Antworten

Hallo,

in der Regel klappt das ganz gut. Ich kaufe fast nur bei ausländischen Verkäufern ein. Meist aus USA/China. Als Zahlungsmethode sollte man dann aber Pay-Pal benutzen. Im Falle eines Falles kannst du dann das Geld  einfach zurück verlangen. Auch das klappt unproblematisch bei Pay-Pal.

Bei sehr großen oder sperrigen Paketen aus USA kannst du aber damit rechnen, dass es über den Zoll läuft und du Geld nachzahlen mußt. Die Zollgebühren richten sich dann nach dem Kaufpreis. Du mußt dann dort beim Zoll deine Kaufrechnung vorlegen. Also Beispiel bei ca 200 Euro Kaufpreis fallen etwa 70 Euro Zollgebühren an. Das muß man dann berechnen, ob es dann wirklich günstiger ist, als hier in Deutschland. Läßt sich die Ware per Briefversand verschicken, läuft nichts über den Zoll.

Also als Tip: wenn du viele Sache auf einmal im Ausland kaufen willst, dann ist es besser, einzelne Waren zu bestellen, als ein großes Paket.

28

Und wie läuft es bei einem Paket, das 1,5 kg schwer ist?

0

es kommt die Mehrwertsteuer und höhere Frachtkosten dazu

billiger ja

aber es gibt noch n paar zusatzkosten

Was möchtest Du wissen?