Bei Arzttermin einfach Arbeitsplatz verlassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Chef hat Direktionsrecht. Er kann bestimmen wer wann arbeitet. Er kann einen vorher aufgestellten Plan aber auch nicht einfach umschmeißen. Wenn du jetzt den Therapeutentermin nicht mehr rechtzeitig absagen kannst, würde der Chef ersatzpflichtig.

Mache Deinem Arbeitgeber klar,dass Du für die Kosten aufkommem musst, wenn Du den Termin nicht einhälst.Auf jedenfall darft Du nicht ohneweiteres von der Arbeit fernbleiben.

Sofern ihr keinen Betriebsrat habt, dürfte es schon ein Problem für dich sein. In dem Fall würde dann in der Tat das Direktionsrecht greifen und du entsprechend der Info der Arbeitgebers arbeiten.

in dem fall würde ich mit deinem chef nochmal reden und ihm erklären wie der fall aussieht. wenn es wirklich wichtig ist dass du zu dem zeitpunkt arbeitest kann vielleicht die firma die storno-kosten übernehmen (wobei ich darauf nicht bauen würde, mitarbeiter per sms über eine neue arbeitszeit zu informieren find ich ehrlich gesagt schon "fragwürdig")

einfach gehen darfst auf keinen fall.

Was möchtest Du wissen?