Bei Arbeitgeber fragen, ob er zufrieden mit mir ist!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Paddle1990,

ich finde die Einleitung: Darf ich Sie fragen, wie zufrieden Sie mit meiner Leistung sind? schon sehr gut, merke aber, daß Du v.a. rausfinden möchtest, ob die Tatsache, daß Du nach Hause geschickt wurdest, etwas (Negatives) zu bedeuten hat? Liege ich da richtig?

Hmmm, ich hatte selbst den einen oder anderen Praktikanten und das ist immer so eine Sache: Einerseits bist Du "billige Arbeitskraft" und man möchte möglichst wenig Zeit investieren und maximale Leistung. Andererseits könnte der Praktikant mehr für mich/mein Unternehmen tun, wenn er besser Bescheid wüßte. Das ist ein Dilemma, weil ich ja gerade keine Zeit habe/investieren möchte.

Also versuche es doch mal mit einer anderen Fragehaltung: "Was müßte passieren, damit das Unternehmen/Dein Chef sagt: 'Das war der beste Praktikant bisher!!!' ?"

Also nicht warten, bis Du "aufgefordert" wirst, etwas zu tun, sondern Dir selbst die Arbeit suchen und je unangenehmer dies für die "normale" Belegschaft ist, desto besser für Dich (auch wenn Du vielleicht ein wenig schmutzig dabei wirst!)

hoffe geholfen zu haben.

herzliche Grüße

Michael

"Ich bin jetzt seit X Wochen bei Ihnen Praktikant. Mir wäre es wichtig, wenn ich ein Feedback zu meiner Arbeit haben könnte: Wie sehen Sie das - was könnte ich besser machen und warum?"

genau so würd ich es auch machen, denn das zeigt auch dass du interesse hast und nicht da bist weil du halt ein Praktikum machen musst

0
@pali2805

ich WILL ja arbeiten, weil ich soviel praktisches wie möglich lernen will wie nur möglich.. das läuft ja ein Jahr lang..!

0

Frag ihn doch einfach wie er Deine Leistungen einschätzt. Dann kommt das Wort "schlecht" nicht von Dir (das würde klingen als ob Du das selber glaubst).

Frage ihn ob er mit Deinem Arbeitseinsatz zufrieden ist oder ob Du Dich verbessern kannst.

Mach ihm auch deutlich, daß Dir viel daran liegt, eine Hilfe für die Kollegen zu sein und keine zusätzliche Belastung.

Ich denke, das ist mit das Beste.. Damit werde ich es denke ich "versuchen"! Ich will ja auch keine Belastung sein, sondern eine vollwertige Arbeitskraft (soweit man davon als Praktikant reden kann).

0

Frage ob er mit deiner Arbeit zufrieden ist und dann "Liegt es an mir, dass ich in letzter Zeit öfter heim geschickt werde"

frag direkt.

Mein Chef teilt meine Meinung ein Arbeiter der seine Meinung nicht sagen kann und will.

Sollte auch nicht arbeiten.

darf ich fragen wie zufrieden sie mit meinen leistungen sind ?

Was möchtest Du wissen?