Bei Antennenwels Sand oder Kies?

1 Antwort

Hallo :) Also ich habe auch Kies in meinem Aquarium und meine Welse haben nicht das Bedürfnis sich einzugraben, da ich viele Muscheln als versteckmöglichkeiten haben, dort legen sie auch immer ihre Eier hinein. Meine lieben auch sehr meine große Wasserpflanze, in der sie sich auch oft verstecken.

Panzerwelse statt Antennenwelse wegen giftigen Torf?

Hey! Ich habe ein AQ und habe wegen extrem hohen ph-Werten Sera Super Peat benutzt. Das ist ein Torf den ich in kleinen Beuteln an den Filter gahängt habe. die Beutel waren in der Packung drin und sollten nicht reißen, aber sie sind gerissen und alles torf ist im AQ. Meine Anntennenwelse sind aber immer gestorben und zwar hundert% wegen dem Torf. 4 Welse sind gestorben und jetzt wollte ich fragen ob Panzerwelse den Torf vertragen.

...zur Frage

Brauchen Panda Panzerwelse extra Sand als Boden?

Hey,ich möchte mir für mein 60l Aquarium 3-4 Panda Panzerwelse kaufen und habe bis jetzt normalen Kies drin.Aber ich habe gelesen das sich die Welse damit die Bartel verletzen Stimmt das?Oder geht das mit den Kies? Mfg Carina

...zur Frage

meine fische fressen meinen antennenwels das futter weg

hallo ich habe 2 antennenwelse in gelb ich füttere sie jeden tag 1 mal mit bodenchips und meine fische fressen den ganzen chips immer weg und meine welse bekommen garnichts was soll ich denn dagegen tuhn das sie das futter meiner welse nicht wegfressen

...zur Frage

200 l Aquarium, 2 Antennenwels Männchen? welcher Besatz?

Hallo Ich bekomme demnächst ein 200Liter Aquarium. Ich habe im Moment noch zwei kleine Aquarien, die ich dann zusammenlegen werde. Es sind Platys, Antennenwelse und Panzerwelse vorhanden. Meine erste Frage ist kann man in einem 200Liter Becken zwei Antennenwels Männchen halten? Und was außer Neons könnte man noch an Fischen in das Aquarium nehmen? Lg Lisa

...zur Frage

Antennenwels hat riesiges Geschwür am Kopf - Was ist das?

Hallo

Ich habe ein Problem mit einem Antennenwels aus meinem AQ.

Mir ist vorhin, als ich schnell einen Blick ins AQ geworfen habe, fast das Herz in die Hose gerutscht vor lauter Schreck;

Einer meiner männlichen Antennenwelse lag ganz vorne auf dem Aquariumboden und er hatte auf beiden Seiten des Kopfes jeweils eine riesige Geschwulst, oder Beule, oder sowas in der Art. Es war aber weder blutig, noch offen, noch sonstwas, es sah mehr so aus, als wäre die Haut an diesen beiden Stellen "aufgeblasen" worden; die Stacheln auf seinem Kopf standen auch ab, weil die auch auf diesen "Beulen" drauf sind.

Hat jemand von euch eine Idee, was das sein könnte und was ich mit dem Fisch tun soll? Habe schon gegoogelt aber leider nichts gefunden, was von der Beschreibung her wirklich passen würde.

Das AQ fasst 350 l und ist mit Antennenwelsen, einem Skalarpärchen und ca. 20 Neons besetzt. Den anderen Fischen geht es aber gut; sie fressen und verhalten sich völlig normal. PH-Wert liegt bei 7.5 und Temperatur bei ca. 25°C.

Liebe Grüsse und vielen Dank Minafin

...zur Frage

Welche/ wieviele Welse für ein 126l Aq mit grobem Kies?

Ich habe mir ein Aq gekauft das läuft seit 2tagen ich lasse es min. 2 Wochen laufen. Ich möchte mir als erstes mal Welse und einen Neonschwarm kaufen. Welche Welse soll ich kaufen ? Temparatur 25 Grad  Volumen 126 Liter
Grobkörnigerkies

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?