Bei angeln auf Hecht Fischfetzen am Drilling befestigen, und welchen Teil vom Fisch nehmen?

2 Antworten

1. Kannst du mit Fischfetzen angeln. Egal welcher Teil.
2. Der Hecht schluckt eigentlich alles. Du kannst ruhig einen nehmen bis 20cm do gar mehr. Ich gebe zu das ich mich aber selber mit solch großen Stücken nicht traue...😂 Aber es klappt

Kannst du auch auf YouTube sehen (auch mit Fisch Fetzen)

Also.als erstes..es ist nicht erlaubt.... und als zweites den ganzen Fisch verwenden entweder an der hintren Flosse ranmachen (lebend) oder durch die wirbelsäule übder der oberen rückenflosse. Dazu noch mit Messer etwas Blutig ritzen. Keine Fische über 10 cm verwenden und meiner Erfahrung nach gehen am besten kleine Barsche auf Hecht und Zander


Mein köderfisch ist aber zu groß :/

0
@Chrissi0369

Hi also ich habe noch nie was auf zerstümmelte Fische gefangen...weder Kopf noch irgendwas...also finde ich eine schlechte idee...wenn denn komplett...in einer größe was der raubfisch auch verschlucken kann...oder wenn denn eingeweide...auf Wels klappt ganz gut...

0
@Chrissi0369

Nein den ganzen fisch an der hinteren flosse ranmachen...dann fliegt der nicht weg beim auswerfen...dazu kann er (nicht legal) lebend rangemacht werden....und bewirkt damit mehr aufmerksamkeit ;)...dann noch etwas blut dazu...und innerhalb eine stunde ist der erste dran...am besten an ner schilfkante ...lass dir nicht erwischen dabei. petri heil ;)

0
@Chrissi0369

naja dann geh angeln mit dein stück fisch am harken....viel erfolg...nimm was zum lesen mit... wird langweilig werden....^^

0

Was möchtest Du wissen?