bei amazon sachen ausprobieren und wieder zurück schicken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

aus der widerrufsbelehrung von amazon:
"Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung der Sache vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. "

Soweit ich weiß, darfst du die Sachen in der gleichen Weise prüfen, wie du es in einem Ladengeschäft tun dürftest. Am besteh liest du dir mal die AGB durch, da müsste drinstehen, unter welchen Bedingungen du die Ware ausprobieren darfst.

Du hast im Internet ein 14 Tägiges Rückgaberecht, allerdings weiß ich nicht ob das in deinem Fall funktioniert, bei Körperpflegeprodukten könnte es da (Vorallem aus Hygienischen gründen) ne Sonderregelung geben...

du hast grundsätzlich 14 Tage rückgaberecht auf "alle" online gekauften Produkte. Die Wertminderung wird dir aber von der Rückerstattung abgezogen. Ich bin jetzt nicht sicher in wie weit eine Epilierung die Wertminderung ausmacht, ob man das sieht oder nicht.. aber ich würd es definitiv auf einen Versuch ankommen lassen. Achte darauf, dass keine Haare etc mehr drin sind. es soll neuwertig und unbenutzt aussehen.

Nein amazon nimmt es nur zurück wenn es verpackt ist und noch nie geöffnet wurde Tut mir leid

das stimmt so nicht

0

Was möchtest Du wissen?