Bei Amazon für viel Geld bestellt, nun gibts ne Begrenzung, wann ist diese wieder weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Per Gutschein zahlen und nicht per Lastschrift. Gutscheine können Sie in jedem Discounter, oder großen Laden oder Tankstelle kaufen.

Amazon wird keine weiteren Bestellungen auf Rechnung oder Lastschrift aus Bonitätsgründen zulassen. 

KaterKarlo2016

" ich weiß ja nun nicht, was Amazon damit erreichen will, außer das sie meine Kohle nicht bekommen"

Risikominimierung damit Amazon nicht Gefahr läuft dass ihr die Beträge nicht zahlen könnt.

Die Begrenzung ist dann weg wenn die anderen offenen Beträge bezahlt worden sind (  + noch ein paar Tage weils in der Buchhaltung halt dauert).

Die wollen sich schützen. Aber oftmals findest Du Dinge auch woanders als bei Amazon, und die anderen freuen sich, wenn sie Dein Geld bekommen

Wer es noch nicht weiss:

Es gibt sogenannte Rating-Agenturen, die

Schuldner überprüfen um somit ihre Bonität herauszufinden. Dies war bis

vor wenigen Jahren eigentlich nur im Geschäftskundenbereich der Fall,

nimmt aber immer mehr auch im Privatgeschäft zu. Dabei wird nicht nur

das regelmäßige Einkommen betrachtet, sondern z.B. auch der Wohnort

(Stichwort: "Gläserner Bürger"). Wohnt man beispielsweise in einer

"falschen" Straße, so kann der Lastschrifteinzug von Amazon abgelehnt

werden.

Dies läuft größtenteils automatisch ab, jedoch kann auf

Nachfrage mit Amazon sicherlich auch hier von Fall zu Fall etwas

geändert werden.

Ich mache zur Zeit ne Ausbildung und hab ein volles Konto mit fast 7000 Euro also fals die das überprüfen, wären sie ja blind. Und das Einkommen was ich Monatlich bekomme, passt mit dem Kontostand zusammen, wenn man sieht das ich mir ja auch ein Auto zulege. Fals du mit falscher Straße meinst, flasche Angabe, nein diese ist richtig.

0
@Joshi2855

Da stand ja nirgendwo dass sie dein Kontoguthaben überprüfen, oder? ;) (können sie ja gar nicht) Und nein mit falscher Straße meinte er: Wenn du in einer Gegend wohnst, bei der Amazon die Erfahrung gemacht hat dass die Einwohner schlecht oder nicht zahlen dann stufen sie dich schlechter ein (Also wenn deine Nachbarn alle Dreck am Stecken haben, bist du sozusagen mit dran und kriegst Restriktionen)

0
@Kirschkerze

Naja also wir sind nicht reich wohnen aber in einer Bonzengegend wo ein Haus am anderen steht und nicht nur kleine. Also zahlen müssten bei uns in der Nähe normal alle hoffe ich, wenn sie sich alle Häuser leisten können o_O

0
@Joshi2855

Nein Damit ist das Wohngebiet oder das Viertel gemeint.  Aber du hast dir deine Frage selbst beantwortet dein Konto ist schuld, da du dich noch in der Ausbildung befindest zählt es noch nicht als vollwertiges Konto " Bonität" dabei spielt es keine Rolle wieviel du angespart hast.  

Versuche es über ein anderes Konto und überweiß dann dort hin , Eltern z.b

Viel Erfolg

1
@Aimbuster

So ein Müll. Ich warte einfach mal bis das Geld vom Konto weg ist und versuchs dann nochmal. Damit Amazon auch immer schön sieht das ich das zahle haha

0
@Joshi2855

Ich mache zur Zeit ne Ausbildung.....
....ein volles Konto mit fast 7000 Euro

Genau das passt bei 95% aller Azubis nicht zusammen....

2
@toomuchtrouble

Dann bin ich die anderen 5 %. Ich habe das Geld weil ich mir auch bald ein Auto kaufe, das heißt ich spare und gebe nicht alles wie blöde aus. Nur jetzt will ich halt mal was und es geht nicht.

0

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201498900

Es wird Parameter geben, nach denen man bei Dir einen Zahlungsausfall erwartet. Dir das Schufa-Scoring und die eigenen Bewertungskriterien von Amazon zu verklickern, dürfte zu großer Aufwand sein.

https://www.schufa.de/de/ueber-uns/daten-scoring/scoring/

Oder kürzer: wenn Du so flüssig bist wie Du behauptest, besorg Dir eine Kreditkarte.

P.S.

An der Bewertung wird sich an Deinem Konto nichts mehr ändern.


Merkwürdig. Von einer solchen Begrenzung ist mir gar nichts bekannt.

Was möchtest Du wissen?