Bei ALG I Wohngemeinschaft(Bedarfsgemeinschaft) relevant?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für ALG I ist das Einkommen oder Deine BEziehung zu Deinem Freund uninteressant, wird erst bei ALG II und Hartz IV interessant. Ihr werdet dann auf jeden Fall als Eheähnliche Gemeinschaft eingestuft, es sei denn, Du kannst beweisen, dass ihr kein Paar seid. Du schreibst, Du hast eine Priatinsolvenz laufen und daher wird Dein GEhalt auf das Konto Deines Freundes überwiesen. Tust Du das, damit nichts gepfändet werden kann? Das wäre dann allerdings strafbar. Wenn das rauskommt, ist Deine Privatinsolvenz beendet und Du hast mächtige Probleme.

@Reiff Vielen Dank erstmal für die Auskunft. Betreffs der Privatinsolvenz, selbstverständlich weiss ich das man sich damit strafbar macht, nein, die Kontozusammenführung hatte andere Gründe. Der Treuhänder selbst weiß davon und es ist ok, da ich (noch :-( ) genug verdiene trage ich ja fleissig weiterhin alles ab was geht.

0
@Leuchtlein

ah ok, verstehe.Dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass alles klappt und Du bald wieder einen Job findest.

0
@Reiff

Das ist aber sehr nett von Dir, vielen lieben Dank! Glück kann man diesbezüglich heutzutage gar nicht genug haben *lol

0

meines wissens nach ist das erst bei ALG 2 interessant

ALG I gehört Dir zu 100% ohne Anrechnung des Einkommens deines Lebenspartners. Bei ALG II müßt ihr beweisen, das ihr keine Lebens-, sondern nur eine Wohngemeinschaft habt. und da sieht es finster aus. Getrenntes Bett, getrennter Kühlschrank und überhaupt keine gemeinsamen Unternehmungen.

Muss ich mein Konto angeben?

Hallo, ich bin seit geraumer Zeit volljährig. Obwohl ich noch zur Schule gehe, würde ich gerne ein eigenes Konto (Girokonto von comdirect) erstellen, da ich manchmal Nebenjobs habe (nie über 100Euro im Monat--> wird angegeben) und lang erspartes gerne sicher wissen würde. Allerdings lebe ich noch zu Hause in einer Bedarfsgemeinschaft, da meine Mutter Hartz iV Empfängerin ist. Wie ist das nun? Soll ich ein konto angeben und wenn ja, wie? ich kenne mich damit leider nicht aus und würde gerne ein Konto besitzen, bei dem ich nicht alle Transaktionen angeben muss... Grüße :)

...zur Frage

Antrag ALG II Kindergeld meiner Eltern angeben?

Hey Community!
Mein Mitbewohner muss während eines Praktikums von ALG I auf II umschwenken und die Behörde fordert Nachweise über meine Einkünfte.

Das man Kindergeld generell angeben muss ist mir bewusst, aber muss ich das Kindergeld für das meine Eltern berechtigt sind angeben, wenn es auf mein Konto ausgezahlt wird?

...zur Frage

WG gründen trotz ALGII?

Hallo Leute,

Ich möchte in der nächsten Zeit mit meinem Lebensgefährten in meine alte Heimatstadt (anderes Bundesland) ziehen. Wir haben die Idee, eine WG mit einer Freundin von mir zu gründen, da Sie eine Wohnung sucht, nicht allein wohnen möchte und es günstiger ist. Für uns bietet das auch einige Vorteile. Außerdem ist die Tatsache toll, dass wir allgemein zusammen wohnen.

Nur ist es so, dass ich meine Ausbildung verloren habe und mein Freund und ich nun ALG II beziehen. Vorerst hieß es beim Jobcenter im Ort, an dem wir hin möchten, dass wir nicht ausziehen dürfen und auch der neue Antrag abgelehnt werden wird. (Wir möchten nur die erste Zeit ALG II beantragen. Sobald wir fest im neuen Ort wohnen suchen wir uns einen Job. Wir können nicht erst den Job und dann erst eine Wohnung suchen) Als wir beim Jobcenter im Ort, an dem wir aktuell wohnen nachgefragt haben, hieß es, daß war eine falsche Aussage. Es sollte kein Problem geben, da wir eine Bedarfsgemeinschaft sind. Nun gut. Somit sind wir auf Wohnungssuche gegangen und würden fündig. Am Donnerstag können wir die Wohnung im neuen Bundesland anschauen. Meine Freundin arbeitet übrigens im neuen Ort. Sie erhält kein ALG II

Um nun zum Punkt zu kommen, meine Fragen:

🙅🏽‍♀️Kann der Antrag nun abgelehnt werden? Ich wüsste nicht, welchen Grund es gäbe. Ich bin zwar unter 25, aber wir sind, wie gesagt, schon eine Bedarfsgemeinschaft. Da muss ich doch nicht zurück zu meinen Vater ziehen.

🙅🏽‍♀️Ist es allgemein möglich als WG mitglieder ALGII zu erhalten, bzw wie wird das gehandhabt? Wie müssen wir den Antrag ausfüllen? Wie wird die Miete verrechnet und was erhalten wir dann an Geld? Wie schon gesagt, sie arbeitet.

Ich bedanke mich schon einmal im vorraus.

Lg

...zur Frage

Hartz 4 Kinder Konto angeben?

Hallo, ich habe einen. 450€ Job und bekomme Geld vom Sozialamt. meine Frage wäre, muss ich wenn ich meinem 15 Jährigen Sohn ein ein Konto mache. Muss ich dieses beim Sozialamt angeben weil er ist ja ein Teil der bedarfsgemeinschaft ... Mit Konto meine ich ein Kinder Konto wo er Geld rauf machen kann und jeder Zeit abheben kann und nicht unter 0€ gehen kann. Also ... Muss ich? Danke schon ein mal

...zur Frage

Harz 4 und WG - geht das?

Hallo, ich und mein Freund würden gerne in einer anderen Stadt eine WG gründen. Der Punkt ist, er und ich erhalten aktuell ALGII, unsere Mitbewohnerin aber nicht.

Meine Frage wäre hier nun, ob das überhaupt Möglich ist. Wie wird das alles gerechnet und wird die dritte Person dann eingerechnet? Bekommen wir dann überhaupt noch Leistungen?

So wie ich das verstanden habe, müssen wir einfach nur eine Wohnung finden, den Antrag in der neuen Stadt abgeben (wenn der Vermieter damit einverstanden ist) und dann ist alles geregelt.

Was wäre dann mit der Kaution? Denn Soweit ich weiß, Bekommen Leute mit ALGII Bezug dann ein Darlehen für die Kaution, die dann jeden Monat angerechnet wird. Aber wenn meine Freundin Einkommen erhält, würden wir doch nicht alles bezahlt bekommen oder?

LG

...zur Frage

Auszug aus wg alg2?

Hey Leute ich brauche mal euren Rat und zwar wohne ich mit jemanden zusammen, der ebenfalls aktuell alg2 bezieht (3raum wohnung) 

Er bewohnt das Schlafzimmer und ich Penne im Wohnzimmer auf der Couch und das kleine zimmer ist das Kinderzimmer für meinen Umgang mit meinen Sohn.

Wir beide sind Hauptmieter ich selber möchte aber aus der Wohnung ausziehen, haben gestern auch gemeinsam die Wohnung beim Vermieter gekündigt.

Die aktuelle Wohnung kostet 416 Euro warm und meine neue vorrausichtlich ca 370 warm ....Jetzt ist meine Frage darf mir das Amt die neue Wohnung verwehren weil die miete ja teurer ist als die Hälfte der 416 Euro oder wie läuft das ab ? 

Weil wenn er auch rausgeht müsste ich ja selber miete zahlen und somit wäre die andere ja denn doch günstiger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?