Bei 26°C mit Hund raus Abends. Wie lange?

10 Antworten

Es gibt ein extra Wort für extreme Sommertemperaturen: Hundstage 

An Hundstagen sollte man seinen Hund nicht mit langen Spaziergängen oder gar Wanderungen, Radltouren oder Strandbesuchen plagen.

Meine Hunde sind heut morgen um sechs Uhr, bei bereits (immer noch) 26 Grad kurz aus dem Haus in den Garten und sofort wieder umgedreht, ins Haus durch die Hundeklappe.

Wir laufen morgens möglichst früh, kurz zum lösen, lassen die zwei "eine Runde schauen" und dann liegen die zwei im kühleren Haus, Wasser immer frisch und.... dösen.

Wenn sie sich nicht wohl fühlt reicht es auch, wenn es nur eine kleine Runde ist. Vielleicht kannst du ihr dann daheim etwas helfen - baden zum Beispiel :) Bei diesen extrem heißen Tagen, verzichtet deine Süße bestimmt gerne auf lange Runden.

Wie lange müsste ich mit meinem Hund heute Abend bei ca. 26 Grad gehen?

nur kurz zum Lösen raus und dann direkt wieder reingehen. Bei diesen Themperaturen dem Hund keine Spaziergänge zumuten und sich selbst besser auch nicht.

Was möchtest Du wissen?