Bei 2 GB RAM Arbeitsspeicher dann schnelleres Internet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In einer WG hatten wir vor Jahren einen "Küchenrechner" zum Surfen und als Verteiler für die andereren Rechner. Der Rechner war noch ein 486er und RAM sicherlich im max. zweistelligen MB Bereich, was dem Surfspaß keinen Abbruch getan hat.

Diese GB Ram Wettrüsterei braucht man doch nur zum Zocken!

Jein..die eigentliche Downloadgeschwindigkeit nicht. Allerdings kann sein,daß der Rechner generell etwas schneller zu werden scheint,wenn man mehr RAM eingebaut hat. Hat ganz einfach den Grund,daß dann nichtmehr soviel auf die HD ausgelagert wird,was die CPU dann auch nicht mehr belastet und sie für andere Programme mehr Kapazität hat.

Dann müsste man aber schon Rendern, Videobearbeitung, etc. gleichzeitig machen damit das Internet beim Aufrüsten von 1GB auf 2GB schneller wird :-p
Dass 1GB RAM bei nem normalen User im normalen Betrieb belegt ist halte ich für eher unwahrscheinlich.
Zudem würde es dabei auch immernoch nicht das Internet/die Verbindung beschleunigen sondern nur bestimmte Programme. Normalerweise haben die dann genau andersrum Auswirkungen: umso mehr Verbindungen ins INet aufgebaut sind, desto mehr Speicher wird belegt-aber die Verbindungen sind da ja schon da=Geschwindigkeit bleibt oben.

0

Die Frage ist eher was genau du beschleunigen willst (dann könnte man passende Tipps dafür geben) denn mehr RAM hilft dabei nicht:
-Seitenaufbau
-Spiele
-Downloads
-...

Was möchtest Du wissen?