Behringer U-Phoria Phantom Speisung funktioniert nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche den Schalter in beiden Positionen; dynamische Mikrofone stört die Phantomspeisung nicht.

Sonst musst Du das Gerät zurückschicken, reklamieren.

Vielen Dank für die Auszeichnung! Wie hast Du Dein Problem gelöst?

0
@hoermirzu

Hab mein Mikro über Klinke ans Interface angeschlossen und hab vergessen das die Phantomspeißung nur über XLR geht.

0
@Interfreak

Mit einer Stereoklinke (symmetrisch) sollte es ebenfalls funktionieren.

0

Dann wird die Phantomspeisung defekt sein. Oder hast du ein Kondensatormikro mit Batterie, die die Speisung übernimmt?

Da hatte ich bei meinen AKG-Mikros Probleme. Nachdem ich die Batterie rausgenommen habe, ging's ohne Probleme.

Brauchen Alle kondensator Mikrofon eine 48v phantomspeisung?

Hi

Ich habe vor lengere zeit ein 48v phantomspeisung gekauft für mein Mikrofon und ich mochte mir ein neues Mikrofon holen aner die 48v phantomspeisung weiter verwenden. Meine frage ist

Brauchen alle Kondensator Mikrofone 48v phantomspeisung? wenn nein welche sind gut und kann (muss) mit 48v phantomspeisung verwendet werden

Danke

...zur Frage

Behringer Xenyx 302 USB | Mikrofon mit 48V anschließen?

Kann ich an ein Behringer Xenyx 302 USB ein Mikrofon mit 48V Phantomspannung anschließen? Auf Thomann.de steht dass das Behringer Xenyx 302 USB eine Phantomspeißung von 15V hat. In einer Bewertung hat jmd jedoch geschrieben, dass er ein Mikrofon mit 48V angeschlossen hat und keine Probleme damit hat. Ist das ein Einzelfall? Da es mein erstes Studio Equipment ist werde ich mir eh erstmal ein günstigeres Mikrofon kaufen, welches mit einer 15V Spannung zurecht kommt. Danke.:)

...zur Frage

Behringer U-Phoria UMC22 Meinung?

Wollte mir das Behringer U-Phoria UMC22 kaufen, da mir das Focusrite ..... Solo zu teuer ist. Taugt das Behringer U-Phoria UMC22 denn was? Was macht eigentlich sl ein Interface? :)

...zur Frage

Wie benutze ich das Behringer U-Phoria UM2 mit Adobe Audition?

Hallo, liebe Community

ich habe mir das Audio-Interface Behringer U-Phoria UM2 gekauft, dazu das Mikrofon "t.bone SC400" (thomann hausmarke) und wollte beides nun mit Adobe Audition verwenden. Das Gerät hat sich selbst installiert und ich kann es bei den Windows-Einstellungen für Aufnahmegeräte auch sehen und anhand der Pegelanzeige erkennen, dass der Input in der Theorie auch funktioniert. Allerdings möchte ich jetzt natürlich auch gerne in Audition aufnehmen. 

Hier beginnt das Problem damit, dass ich nicht weiß, welchen Audiotreiber ich unter den Audio-Hardware-Einstellungen verwenden muss. Ich hatte vorher die Presonus Audiobox und bei dieser musste man manuell einen Treiber installieren, so dass ich bei Audition auswählen konnte "Treiber für Audiobox" und wusste, was Sache ist. Für das Behringer-Interface führt Audition keinen speziellen Treiber auf, hier kann ich nur die schon zuvor verfügbaren Optionen Asio4all, Audition 3.0 Windows Sound und Creative Asio (Asio Treiber von meiner Creative Soundkarte) auswählen. Habe alle 3 inklusive ihrer diversen Eingänge durchprobiert, aber nix... 

Muss ich noch irgendetwas zusätzlich installieren? Irgendwo etwas freischalten oder einstellen? Wenn ich das Mikrofon über das Windows-Aufnahmegeräte-Menü konfiguriere, wird es wie gesagt erkannt. Bin langsam am verzweifeln und würde mich wahnsinnig über Hilfe freuen, wollte so gern am Wochenende mal wieder was aufnehmen...

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?