Behringer oder soundcraft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Definitiv X32. Hab eins gehabt, war klasse. Haltbarkeit ist klar eine Frage der Pflege. App für iPad (x32 Mix) klar der für Soundcraft überlegen. SiEx1 mit weniger EQ Möglichkeiten (nur 2 vollparametrische Bänder). Effekte beim x32 auf jeden Fall live-tauglich, für Projektstudio auch geeignet. Anbindung per USB an Rechner (Win oder Mac egal) einfach und zuverlässig. Display ist beim X größer und besser ablesbar, dafür kein Touch. Für mich klar: nimm das X32!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

X32

Preamps und vor allem Board-Design sind von Midas und damit ne gute Sache. Arbeite selbst immer wieder mit dem X32 und immer wieder denkt man sich: Da hat echt jemand das Hirn eingeschaltet, als er das gemacht hat.

Also primär wegen besserer Bedienbarkeit das Behringer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts von beidem nimm etwas mehr Geld in die Hand und kauf dir ein Soundcraft SI Impact. Das beste Digitalpult für unter 3000€!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nebelmaschiene
05.01.2017, 18:58

1. zu spät
2. hab das mischpult oben nicht genannt
3.zu teuer
Hab jetzt das behringer x32 mit der stagebox s32 und bin zufrieden

0

Was möchtest Du wissen?