Behinderung und Mobbing

8 Antworten

Weiß diese Frau, wie sie Dich aufregt und dass dies zu gesundheitlichen Schäden führen kann? Neben einer strafrechtlichen Verfolgung (Anzeige wegen Körperverletzung, übler Nachrede, Stalking) würde ich noch den zivilrechtlichen Weg in Betracht ziehen: Frag Deine Krankenkasse, ob diese Deinen letzten Arztbesuch nicht der Frau in Rechnung stellen kann. Bzw beauftrage einen Anwalt, einen Unterlassungsanspruch durchzusetzen: Falls es noch einmal zu einem Vorfall kommt, muss diese Frau Dir dann Entschädigung bezahlen! Freu Dich schon auf das Geld.

Das kannst du machen NUR liegt es dir bzw der Staatsanwaltschaft das dann auch zu belegen und das ist in der Regel sehr schwer.

Hallo, mein Ehemann kann wegen meiner Krankheit nicht Arbeiten gehen und muss sofort Notfall Hilfe leisten, weil ich Grande Mal Epilepsie habe, sonst kann ich Sterben. Seit dem das Mobbing angefangen hat, bekomme ich fast täglich Anfälle, nur vom Aufregen, das auch Anfälle auslöst. Leider.

Braucht man einen Anwalt wenn man jemanden wegen Verleumdung/übler Nachrede anzeigt?

Oder geht man zur Polizei und macht dort dann eine Aussage?

...zur Frage

Wie heißt der Film den ich suche (kein Quiz)?

Hi Leute, ich fang direkt mal an zu Beschreiben! Bitte helft mir beim Titel... ich suche den so sehr! Es geht hauptsächlich um einen Jungen, der ne Fußfessel hat, wieso weiß ich nicht mehr, er kann die Ferien lang sein Grundstück nicht verlassen. Ein junges hübsches Mädchen zieht ins Nachbarhaus und er beobachtet sie oft, sie Freunden sich an, der Typ hat noch einen Nerdfreund. Sie fangen an den anderen älteren Nachbar mit Kameras und Monitoren zu überwachen, sie wissen das er Mörder ist, sie holen immer wieder die Polizei, aber dann ist es doch wieder ein Reh, die Polizei glaubt ihnen nicht. Irgendwann sieht der Junge im Haus des Nachbars durch einen Schacht in einen versteckten Raum, mit ein paar weiblichen Leichen. Viel mehr weiß ich nicht, nur das es ein amerikanischer Film ist und mal im fernsehen gelaufen, geschätzt zwischen 2005 und 2014/15 rausgekommen. Ich brauche unbedingt den Titel, danke schon mal jetzt und habt einen schönen Tag! :)

...zur Frage

Wieso ist die Polizei so?

Wenn man bei der Polizei eine Anzeige erstattet, und der Polizist empfhielt das man davon absehen sollte aber vorher meinte man könnte keine Anzeige erstellen ... Dann wenn man hartnäckig bleibt fällt dem nur ein "oh das wird wieder Haufe Papier Arbeit"

Nachbar hatte gemeint das bei mir ein Hund die ganze Nacht bellt und ich den quäle, ich habe NICHT Mal einen hund, das war der Hund vom anderen Nachbar (der aber nicht einmal gebellt hat), und eig sollte der Typ das wissen. Wollte mir bestimmt aber einfach nur die polizei auf den Hals hetzen. Habe dann als die polizei kam bei denen sofort eine Anzeige wegen übler Nachrede (nennt man das so?) Gemacht (polizei konnte sich ja davon überzeugen lassen das da nix bellt und ich keinen hund hab), erst meinte der Polizist das dürfte ich nicht, aber später dann eben "das wird Haufe Papier Arbeit wollen sie nicht von einer Anzeige absehen"

Hinzuzufügen ist, das das zwei junge waren, einer mit 3 Sterne und einer ohne. Ist das die Zukunft? Fachkräfte..

...zur Frage

Wo hört negative Publicity auf, und wo fängt Rufmord und üble Nachrede an?

Ich habe zZ eine Konflikt mit einem Sattler, der bei Polsterarbeiten meinen Benzintank massiv beschädigt hat. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 700.- .Er versucht sich um die Haftung zu drücken und behauptet, es handle sich um Aussage gegen Aussage. Wir wissen beide, dass er lügt, und nun versucht er die Sache in die Länge zu ziehen und zu verkomplizieren, in der Hoffnung, dass ich nachgebe. Hierfür hat er auch noch seinen Versicherungsbroker (nicht etwa die Versicherung) eingeschaltet, der in gleicher Weise auf mich einredet und mich auf frechste Weise niederzuquatschen versucht, obwohl er mit der Sache überhaupt nichts zu tun hat. Der ist auch telefonisch tagelang nicht zu erreichen und ruft nie zurück. Ich musste mich sogar beschimpfen und als Lügner betiteln lassen.

Leider habe ich ausser einer Zeugin keine echten Beweise fur meine Anschuldigung, er jedoch hat ein Foto auf seinem iPad, dass er vor seiner Arbeit vom Motorrad gemacht hat, und auf dem definitiv keine Beule zu sehen ist.

Ich rechne bereits damit, dass er nicht mehr einlenken wird und mich auf den Kosten sitzen lässt. Da es mir aber auch mehr ums Prinzip als um die Kosten geht, würde ich mich gerne erkundigen, was ich für meinen Seelenfrieden tun kann.

In welcher Weise kann ich also Mund zu Mund Propaganda betreiben, ohne dass ich womöglich wegen übler Nachrede belangt werden kann? Wie deutlich kann ich die Google-Rezension formulieren? Auch gegenüber der Firma dieses Brokers? Was darf diesbezüglich zB in einem öfftentlichen oder privaten Facebookpost stehen, oder in irgendwelchen Foren? Welche Chancen hätte ich vor dem Konsumentenschutz, der Polizei oder einem Gericht, oder was könnte ich sonst noch tun, um ihm grösstmöglichen Imageschaden zu bescheren? Was würdet Ihr tun, um möglichst viel Staub aufzuwirbeln?

Danke an alle mit etwas Rechtsverständnis für eure sachdienlichen und ernstgemeinten Tips!

...zur Frage

Einverständnis zum Grundstückkauf vom Nachbarn mit Wegrecht ?

Guten Tag miteinander.

Wir haben ein Pachtgrundstück das wir gerne kaufen, oder auf Erbpacht eintragen lassen würden.

Wir müßen dringend unser Häuschen instandsetzen wollen aber nichts investieren so lange uns das Grundstück nicht gehört.

Unser Nachbar hat ein eingetragenes Wegerecht um mit seinem Auto auf sein Grundstück zu kommen. Sein Kanal verläuft auch dort, das ist aber nicht im Grundbuch eingetragen.

Um nun das Grundstück zu erwerben brauchen wir sein Einverständnis. Das will er uns aber nicht geben weil er Unannehmlichkeiten befürchtet. Welcher Art sagt er aber nicht. Wir haben im schon ein Schreiben vom Notar vorgelegt das ihm keinerlei Nachteile entstehen können.

Wir wollen keinen unfrieden aber es ärgert mich massiv das unser freundlicher Nachbar daraus ein Machtspiel macht. Gibt es rechtlich irgendeine Möglichkeit sein Einverständnis zu erzwingen?

Mir fallen spontan nur Gemeinheiten ein. Z.B. Schlagbaum mit Münzeinwurf, oder er soll seinen Kanal woanders lang verlegen. Mülltonnen dort hinstellen und sein Gehupe ignorieren. Aber die Wahrscheinlichkeit das wir sein Einverständnis dann noch kriegen wird dann auf Null sinken.

Kann man sich das Wegerecht finanziell ausgleichen lassen?

Durch sein Wegerecht können wir den Teil des Grundstücks über den er zu seinem Haus färt nicht nutzen, das nehmen wir billigend in Kauf.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Schuldner zahlt nicht, was nun?

Mein Schuldner reagiert auf kein schriftliches Schreiben und weigert sich zu zahlen, es war ein privates Darlehen und habe auch nicht sehr viele Beweise, das weiß er auch. Aus diesem Grund wäre es auch schmerzhaft, wenn ich einen Anwalt einschalte und ich auf zusätzlichen Kosten hängenbleiben würde. Deshalb habe ich mir überlegt ihn wenigstens wegen Verleumdung oder übler Nachrede dran zu kriegen. Da würde ich auch gerne zur Polizei gehen, aber ich weiß nicht, ob die Polizei so eine Anzeige ernst nimmt. Deshalb würde ich gerne wissen, ob jemand von euch schon mal die Erfahrung mit einer Anzeige hat, wegen Verleumdung oder übler Nachrede, wenn ja wurde das auch verfolgt? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?