Behindertenausweis Prozente neu feststellen lassen?

6 Antworten

Eine weitere,  also zusätzliche Erkrankung erhöht den GdB nicht. Nur eine Befundverschlechterung der schon bestehenden Erkrankung (die Krankheit aus der deine bisherigen 50% kommen) kann eine Graderhöhung zur Folge haben. Ein Addieren unterschiedlicher Erkrankungen gibt es beim GdB nicht.

Das kann nach "hinten los gehen". Seit wann hast du die 50% GDB?

 Würdest du heute für diese Behinderung noch 50% bekommen? Wenn du diese Frage mit einem deutlichen "ja" beantwortest, dann kannst du über einen Verschlecherterungsantrag nachdenken.

Mehr als 50% bringen aber auch nur etwas, wenn du noch ein G bekommst, denn sonst gibt es auch keine KFZ-Steuerbefreiung oder ähnliches. 

Das sind keine Prozente, sondern Grad der Behinderung.

Hast Du ein Merkzeichen auf dem Ausweis?

Wenn ja welches?

änderungsantrag bei schwerbehinderung

hallo zusammen,

ich bitte höflich um rat.

ich habe einen schwerbehindertenausweis. grad der behinderung 50%.

mir wurde gesagt, daß beim stellen eines änderungsantrag diese 50 % in jedem fall erhalten bleiben, vorraussetzung, ich gehe bei einem ablehnenden bescheid nicht in widerspruch bzw. ins klageverfahren.

auch habe ich erfahren, daß es evtl. sinnvoll wäre, diesen antrag, jährlich zu stellen.

wie schaut das in der praxis aus, ist es richtig, daß meine prozente erhalten bleiben?

kann ich einen, bereits gestellten änderungsantrag auch zurückziehen?

gruß josef

...zur Frage

lohnt es sich bei ein Sprunggelenkbruch mit kleiner Gehbehinderung einen Antrag auf mehr Prozente zu stellen ( habe 2 Scrauben 2 Drähte und eine Platte im Fuß?

die Drähte ,Schrauben und die Platte bleiben drinn damit ich wenigstens gehen kann ,aber eine kleine Gehbehinderung bleibt

...zur Frage

Was für Vorteile hat man mit einem Behinderten Ausweis?

...zur Frage

Frage zum Beantragen eines Behindertenausweises (nochmal)?

Habe vor ca. 2 Monaten Unterlagen zum beantragen eines Behindertenausweises ausgefüllt (Bei mir wurde letztes Jahr Autismus diagnostiziert) und nun stünde in einem Brief, den ich heute erhalten habe, das ich in meinem Schreiben keinen Betreuer angegeben habe und ich die Adresse und den Namen eines Betreuers angeben solle, sonnst könne man meine Unterlagen nicht bearbeiten. Problem hierbei: Ich bin halbwegs selbstständig, wohne noch bei meiner Familie und habe keinen Betreuer was nun? Außerdem habe ich noch die Frage, was ich schreiben soll zu dem Punkt "Fachärzte" die ich zur Zeit besuche, da da steht ich solle angeben das ich zur Zeit jetzt noch einen Facharzt besuche, dabei besuche ich keinen Facharzt außer meinen Hausarzt und wenn die damit einen Therapeuten meinen, dann kann ich dazu auch nichts spezielles schreiben, weil ich zur Zeit auch nicht mehr in eine Therapie gehe, da es sich wegen meiner Beruflichen Ausbildung nicht einrichten lässt einen zu besuchen, weil ich dazu keine Zeit mehr habe... was nun? Kennt sich jemand damit aus und weiß. was ich zu diesen beiden Dingen schreiben kann?

...zur Frage

Behindertenausweis wegen Wirbelbruch?

Hi zusammen,

Ich habe im Prinzip eine knappe Frage:

Aufgrund einer nicht körperlichen erkrankung habe ich bereits einen Behindertenausweis mit einem GdB von 50. Ich habe mir zuletzt den 2. Lendenwirbelkörper gebrochen. Kann ich das beim Versorgungsamt geltend machen. Wahrscheinlich nur wenn das selbst nach der Reha noch Beschwerden bringt bei diversen Tätigkeiten oder? Kennt ihr die genauen Voraussetzungen?

Lg

...zur Frage

Ich habe zwei künstlichen Kniegelenke und auch schon seit Jahren psychische Probleme und Asthma. Wieviel Prozente stehen mir bei diesen Problemen zu?

Ich habe vor zwei Jahren und vor einem Jahr jeweils ein künstliches Kniegelenkt bekommen. Seit mehr als zwanzig Jahren habe ich psychische Probleme und auch seit ungefähr dieser Zeit habe ich Asthma. Wieviel Prozente für Grad der Behinderung stehen mir zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?