Behindertenausweis durch Depression?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß kann man wegen schweren Depressionen einen Behindertenausweis bekommen. Und damit bekommt man auch alle Vorteile. Er hätte einen besseren Kündigungsschutz und besonders bei Stellenausschriebungen bei der Stadt oder dem Staat bessere Chancen genommen zu werden. Aber es muss amtlich bestätigt werden dass die Depressionen eine Behinderung sind.

Beccisch 21.08.2014, 09:17

Ich danke dir herzlich :)

0

Mit chronischen Depressionen hat man eine recht gute Chance, einen Behindertenausweis zu bekommen. Dafü muss man nicht unbedingt arbeitsunfähig sein. Das würde ich auf jeden Fall versuchen!

Beccisch 21.08.2014, 21:06

Danke sehr!

0

Behindertenausweis ist nicht gleich Arbeitsunfähigkeit.Versuch es und stelle einen Antrag beim Versorgungsamt.Entscheident wird der Bericht/ die Berichte vom Arzt/ Ärzte sein.

Beccisch 20.08.2014, 23:25

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?