Behinderte Küken,kann ich da irgendetwas tun

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lies mal die Tierschutz-Nutztierhaltungs-VO: entweder, Du holst den TA und fragst den nochmal, oder Du tötest die Tiere umgehend (sofern Du die Sachkunde / Erlaubnis dazu hast, ansonsten macht das auch der TA)

Sie einfach weiter leiden zu lassen (und ja, sie leiden, für sowas gibt es ganz konkrete Kriterien) ist nicht erlaubt.

Ich würde Dir den TA empfehlen, denn erstens klingst Du nicht besonders sachkundig (sorry..) und es gibt einige Viren und andere Keime (zB auch einige Coli-Arten), die sowas verursachen können (dann wären aber auch erwachsene Tiere betroffen), ansonsten ist es wohl am ehesten ein Brutfehler oder irgendein Spurenelement hat den Elterntieren (und damit dem Ei) gefehlt.

Sieh es mal so: in der Natur müssen fast alle Tiere vor Ablauf des ersten Jahres sterben, dagegen sind zwei Küken in Gefangenschaft wirklich wenig.

PS: Du kennst aber "Grätschküken" und kannst das unterscheiden?

Ich persönlich würde mal beim Tierarzt fragen. Ich bin kein Züchter und kenne mich gar nicht mit Küken aus wenn ich ehrlich bin. Ich gehe da nach meinem Herz. Und wenn es wirklich schlimm für die Küken ist, so dass sie Schmerzen haben oder nicht mehr stehen können wenn sie größer sind oder so, also wenn es besser für die Tiere ist, dann würde ich sie erlösen. Wenn sie ansonsten recht munter sind und von den anderen gepiesackt werden, dann würde ich mir überlegen ob es nicht besser wäre sie von den anderen zu trennen. Ich würde wirklich einen Tierarzt fragen oder eine Tierklinik oder so. Manchmal stellt man sich etwas schlimmer vor als es für die Tiere ist denke ich. Und die Frage ist, ob die Küken ein für sie selbt erfülltes Leben führen können, ob sie Freude haben am Leben oder nicht.

Wart ihr schonmal beim Tierarzt?! Vll sind die Hühner krank und der Arzt kann was dagegen tun. Ich würde zum Arzt gehen und fragen, was das beste für die Hühner ist!

Meine Wellensittich Henne hat 3 Küken erbrütet und legt plötzlich erneut ein Ei! Was ist zu tun?

Der Fall:Wellensittich-Henne hat 3 Küken erbrütet (das Älteste 4 Tage alt) und legt heute plötzlich erneut ein Ei!? Vorher ganz normal Lege-Ende nach 6. Ei. Danach ganz normale Brut. Ausbrüten von "neuen" Eiern würde ihr nicht viel bringen, denn das brüten würde wieder 18 Tage dauern und die 3 größeren würden das Küken zerdrücken. Richtig?

Vernachlässigt sie ihre 3 Küken, wenn sie nun plötzlich wieder neu legt? (Kuscheln sich an und werden gefüttert) Ei sterilisieren oder ganz entfernen? Was ist zu tun? I

ch hatte diese Situation bisher noch nicht und finde in meinen Ratgebern leider keine Hilfe zu exakt diesem Verhalten.

...zur Frage

Vogelauffangstation in Düren/Eschweiler

Junger Vogel aus 5--12m hohen Nest gefallen! Was jetzt machen??? Wir wärmen ihn schon. Bein gebrochen bzw. Flügel. Herz vielleicht sogar an der Hüfte da Berg hoch und runter kommt. 4 andere Küken konnten nicht überleben. Vogelmama kreischt. Warum? Was jetzt machen? Mein Papa will das Vogelküken "erlösen" ? Wir finden keine Auffangstation in der Nähe von Düren und Eschweiler! Please help!!!!

...zur Frage

Knacken an der Leiste

Huhu ihr Also ich hatte heute abend wieder mal Langeweile und hab dann halt wieder was für meinen Bauch getan. Was mir schon auffällt:wenn ich zum beispiel ruder (auf dem Boden) dann knackt die leiste wenn ich das rechte bein lang ausgestreckt senke.was ist das? Es ist nix schlimmes sonst würde ich das ja wohl bemerken oder? Und kann man das wegbekommen weil es muss immer erst knacken bevor ich das bein ohne schmerzen weiter runter bringe

...zur Frage

Was tun mit dem Vogelei?

Hallo ! Heute morgen habe ich ein vogelei im garten entdeckt. Ich habe es an eine sichere stelle gelegt doch ich weiß nicht was ich da tun soll, es ist ein Amselei und wir haben auch ein amselnest bei uns im Garten, dort sind die küken bereits geschlüpft... könnte ich das ei dort in das nest legen, ohne dass da etwas passiert mit den anderen küken, oder was könnte ich tun? Bitte helft mir das ei liegt schon seit stunden da druaßen

...zur Frage

Ausgekugeltes Gelenk bei Küken... Was tun?

Hey Leute, gerade sind bei uns etwa 25 Küken aus den Eiern geschlüpft. Klar... Ein paar Spreitzbeinchen aber die haben wir mit der Gummi Methode hinbekommen. Doch eines der kleinen hat das Gelenk ausgekugelt und eine Wunde an der betroffenen Stelle. Manchmal blutet es daraus, wenn die anderen es picken. Wir haben es jetzt bandagiert und hoffen auf eine Lösung bei euch hier. :) Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Glucke geht auf ihr Küken los. Was tun?

Hallo! Heute ist endlich ein Küken geschlüpft (leider nur eins). Wir sind richtig happy, die Glucke anscheinend nicht. Sie geht auf ihr Küken los, pickt es, tritt drauf und schubst es, obwohl es noch nicht laufen kann. Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?