Behindert Freeletics das Wachstum in der Pubertät?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Nein, kein Risiko. Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. Derartige Schäden können aber nur durch das häufige  Stemmen von Maximalgewichten verursacht werden.

Sport mit dem eigenem Körpergewicht

Ist ausdrücklich gut und gesund. 

Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wachstum sollte es nicht behindern wenn du über 14 bist. Die ganzen Burpees in den Workouts sind allerdings sehr schlecht für die Handgelenke.
Ich würde ein anderes Programm empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "gesund" trainierst auf keinen fall dehnen nicht vergessen ;) das wird sonst echt unangenehm glaub mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigengewichtstraing zerstört nicht den wachstum. Ps: freeletics funktioniert schlecht empfehle das barbrother system

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von setem13200
19.12.2015, 23:30

Also wäre es sozusagen möglich noch ein wenig zu wachsen und dabei Sport zu machen ?

0

Was möchtest Du wissen?