Behandlungsverweigerung

13 Antworten

Hallo! Der Fall ist viel zu kompliziert, als dass man ihn ohne Detailkenntnisse beurteilen kann. Die Krankenschwester kann Dir nur aus medizinischen Gründen eine Behandlung verweigern und natürlich muss dieses auch durch den Arzt gedeckt sein, was ja hier der Fall ist. Liegt ein Behandlungsfehler vor, dann durch den Arzt. Natürlich darf die Krankenschwester das nicht persönlich begründen. Ich wünsche Dir alles Gute.

Was war denn das für eine Klinik,echt voll daneben. Ich war schon 3mal in der Klinik da sind die immer für einen da.Egal welch eine Art ,Aussehen und so eine Aüsserung darf nicht Fallen,geschweige denn das der Chef dahinter steht.Selbst in der REHA habe ich so was nie erlebt.Ich finde es ünverschämt und wenig hilfreich .auch wenn das einen Zweck erfüllen soll das könnte man in der Gruppentherapie aufgreifen oder im Einzel.

Hattest du Schmerzen? War die Salbe angeordnet? Hat die dann jemand anders aufgetragen?

In einer Klinik für Psychosomtik kann es auch darum gehen, den Patienten Grenzen aufzuzeigen. Reines Anspruchsdenken hilft nie weiter.

In welchen Situationen werden Patienten im Krankenhaus Windeln angelegt?

Normalerweise bekommt man ja einen Katheter, wenn man z.B. nach einer OP seine Blase nicht unter Kontrolle hat. Allerdings habe ich schon gehört, dass auch Erwachsenen manchmal Windeln angelegt werden. Ich hatte selbst die Erfahrung, als ich das erste Mal in der Psychiatrie fixiert wurde, dass eine Schwester mit einer Windel herein kam, als ich gerufen habe. Ich wollte aber nicht aufs Klo, sondern, dass man mir die Fesseln löst und die Schwester hat die Windel dann aufgeklappt zur Seite gelegt (in meinem Einzelzimmer), so nach dem Motto "Für den Fall"... Ich wurde aber ein paar Minuten später nach einem kurzen Gespräch mit der Ärztin wieder frei gemacht. Von anderen Patienten habe ich schon gehört, dass sie auf die Toilette durften und anschließend eben wieder fixiert wurden. Gibt es da bestimmte Regeln in den Krankenhäusern, wann ein Katheter und wann eine Windel benutzt wird oder im Fall der Fixierung, wann man zur Toilette gehen darf?

...zur Frage

Praktikum in der Krankenpflege-Trotz Impfung arbeiten?

Hey. Also wie schon beschrieben habe ich gestern Abend (kurzer hand) eine Impfung bekommen und total verpeilt, dass ich ja diese Ferien arbeiten muss. Man soll bei Impfungen ja ca2Tage den Arm möglichst still halten und auch keinen Sport machen. Aber wie ist das bei der Arbeit in der Krankenpflege? Es fallen viele Haupttätigkeiten weg, da ich den Arm auch ohne Schmerzen kaum heben kann. Sollte ich mir einen Attest holen? Wie seht ihr das? PS: Ich weiß, ihr seid vermutlich alle keine Ärzte, aber vielleicht kennt ihr diesen Fall oder möchtet mir lediglich eure Meinung äußern. :) Danke im Voraus

...zur Frage

Impfung Samstag?

Kann man sich am Samstag irgendwo noch impfen lassen?

Hausärzte haben ja allezu :/

Wäre dringend

LG

...zur Frage

Kann man das nötige Equipment zum Blutabnehmen in der Apotheke kaufen, wenn ja was würde man alles brauchen?

...zur Frage

Beim Arzt ausziehen, wenn Krankenschwester dabei ist?

Ich habe jetzt einfach mal eine Frage, die schon vor einer halben Stunde gekommen ist, aber ohne der Krankeschwester: muss man sich beim Arzt ausziehen, wenn eine Krankenschwester noch dabei ist? Arzt alleine, schön und gut, aber eine Krankenschwester dabei, die auch gucken kann?! Und kann man dann dem Arzt einfach sagen, ich möchte mich nicht ausziehen? Würde der das aktzeptieren? Wenn ein Arzt meine Frage jetzt liest, wäre ich sehr dankbar für eine Antwort von ihm😊

...zur Frage

Blut im Auge (Hinter den Lidern)?

Hallo Mediziner,

meine Freundin wachte gestern und heute mit ein wenig Blut im Auge auf. Ihr könnt es eucj vorstellen, als hätte sie Blut als Augentropfen verwendet.
Was kann es damit auf sich haben?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?