behandlung von entzündeten wunden

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ich denke, ihr habt da überhaupt nichts... Gibt es irgendwie in der Nähe eine Art "Gesundheitszentrum", wo das nötigste veranlaßt wird: Impfungen, Erstversorgung von Wunden, usw...

Wenn nichts zur Hand ist, fällt mir nur eines ein: Zitronensaft verwenden... Aber die Kinder werden sich das nur gegen einer kleinen Belohnung gefallen lassen. Ich würde erst die Wunden mit abgekochten Wasser waschen und dann drum herum Zitronensaft träufeln...

Essig wäre auch gut, aber ich kann mir nicht denken, daß die das haben dort !

Wo ist das in Afrika ?

In dem Fall wäre Betaisodonna ideal.

Gruß, Emmy

schokofresserle 04.10.2013, 20:14

ich bin in Ghana. dort hat es ein paar krankenhaeuser und auch apotheken aber die haben nicht viel. ich hab von zuhause viel desinfektionszeug mitgebracht und auch haufenweise pflaster und verbaende

0
emily2001 05.10.2013, 16:14
@schokofresserle

Das ist gut... Dann mach doch, aber nicht gegen den Willen der Eltern. Manchmal ist es ratsam den Dorfältesten miteinzubeziehen.

Ich denke, daß diese Infektionen ziemlich langwierig zu behandeln sind, je nach Ausdehnung und Tiefe der Wunde.

Gut wäre es, wenn die Kinder lernen würden , Ihre Hände zu waschen. Dafür wäre Kernseife ideal. Ich glaube, man kann das sogar dort auf den Märkten kaufen.

Es ist nett, daß du dich um die Kinder sorgst... aber sei vorsichtig...

Emmy

0

Jo. Schön. Afrika ist ja nur ein Dorf. Doch. Kann ich mir absolut nicht verkneifen wenn ein ganzer Kontinent zu einem Dorf gemacht wird auf solche Weise.

Ok. Je nachdem Wo Du bist gibt es Lehm. Mancher Lehm wurde schon vor vielen Jahrhunderten von den Einheimischen verwendet um vor Mückenstichen zu schützen, davor dass gekratzt wird, zur Abkühlung, um die Wundheilung zu unterstützen. Würde ich mal die Alten fragen, die Heiler. Wenn Du denen mit Respekt begegnest geben sie Dir Auskunft. Beachte aber bitte dass Lehm noch lange nicht gleich Lehm ist.

Das ist die Maßnahme welche notwendig ist wenn das Kind wie geschildert im Brunnen liegt. Dann ist noch die Frage zu klären welche Maßnahmen gegen diese Mücken ergriffen werden können. Früher wurde Gras geflochten und damit die Wohnräume vor Eindringlingen geschützt. Feuchtes Gras angezündet macht viel Rauch. Den mögen Mücken nicht. In die Erde wird also eine leichte Grube gegraben. Diese wird mit Steinen befestigt. Steine verhindern dass sich Feuer ausbreiten kann. Also entsprechend anlegen. In die Mitte der Grube wird locker feuchtes Gras gelegt, angezündet, stinken gelassen. Es kann durchaus hilfreich sein sich mit geschlossener Nase, angehaltener Luft mal den Rauch über die Haut fahren zu lassen, in die Kleidung. Lieber stinken als sich eine Infektionskrankheit in die Blutbahn bringen lassen von den Viechern.

Doch. Wasser ist schon Viel. Koche es bitte gut ab. Denn im Wasser sind nun mal die Larven von den Mücken. Und noch anderes übles Getier. Auch wenn es sauber aussieht. Und wenn Du Pflaster hast anstatt Lehm ist auch gut.

schokofresserle 04.10.2013, 20:17

eehm, schade dass man manche antworten nicht einfach loeschen kann...

0
dawala 04.10.2013, 20:36
@schokofresserle

Jo. Du kannst natürlich ignorieren dass die Menschen auf diesem Kontinent schon länger leben als hier in Europa. Und zwar ohne unsere neumodischen Erfindungen zur Verfügung gehabt zu haben.

Du kannst auch ignorieren dass Afrika kein Dorf ist. Deine Sache.

0
schokofresserle 07.10.2013, 17:48

ich hab nie gesagt, dass afrika ein dorf ist. so wie du schreibst denkst du wohl, dass es ein dorf ist!! ich bin in ghana, da hat es apotheken und krankenhaeuser. zumal ich selber auch viel zeug mitgenommen habe zum desinfezieren etc. Ich bin gerade hier und werde ja wohl sehen, dass es kein dorf ist!!

0
dawala 07.10.2013, 19:06
@schokofresserle

Dann muss Ghana sich für seinen Staatsnahmen schämen dass es so schwer fällt ihn zu nennen wenn Du schon da lebst?

In Ghana hat es durchaus auch Menschen die wissen dass mancher Lehm desinfiziert. So wie hier in Deutschland. Bei uns gibt es sogar von den Krankenkassen bezahlte Kuren in denen sogenannte Schlammbäder zum Pflichtprogramm gehören, Lehmpackungen zur Therapie und so fort.

0

Ist auf alle Fälle besser als nichts zu tun. Du musst natürlich mit den vorhandenen Mittel auskommen. Am besten den Kindern beibringen, dass sie in Zukunft die Stiche nicht aufkratzen sollen...

schokofresserle 04.10.2013, 20:14

ja das hab ich ihnen dann auch ohne ende eingetrichtert, aber selbst wenn sie nichts dran machen wirds dreckig und entzuendet sich...

0
ArchEnema 04.10.2013, 21:38
@schokofresserle

Dann sind es keine konventionellen Stiche, sondern die Viecher sind von Haus aus schon infektiös. Dagegen kann man dann wenig tun, außer sich nicht stechen zu lassen (haha). Kratzen ist natürlich trotzdem schlecht.

Gibts in eurer Gegend Kokosnüsse? Das Kokosfett (wenn man sich damit einreibt) soll auf alle möglichen Insekten abschreckend wirken.

Wer es sich leisten kann schläft unter einem Moskitonetz. Ansonsten bleibt nur noch Chemie...

0

Auf jeden fall mit 50% Alkohol desinfizieren und flauster drauf.... Sag denen irgendwie, dass sie es nicht aufkratzen sollen, und wenn du irgendwann an ne Apotheke kommen solltest kauf die Salbe:Traumeel Die ist gut einfach auf die Wunde drauf, brennt zwar aber das geht dann ganz schnell ^^ die bekommst du rezeptfrei und sie ist Homöopathisch... Sollte es die Salbe nicht geben lass dich vom Apotheker beraten :) ach ja, solltest du nicht oft da hin kommen hol am besten gleich mal so 10Tuben xD, die Salbe muss man halt gescheit über die Wunde tun ^^ MfG TNH. PS:bin ein Arzt Sohn vertrau mir ^^

Comstar 11.01.2016, 20:37

Homöopathisch bedeutet ja Placebo, lieber mal nach etwas Anderem Fragen

0

Es gibt hier Salben, die antiseptisch wirken und die Entzündung abklingen lassen, z.B. Bedan, die nutze ich bei so etwas mit guten Erfolg. Auch Bephanten beschleunigt die Wundheilung. Aber pass auf wegen übertragbaren Krankheiten!

Ja das ist ein Anfang.Du bist lieb :) Zieh dir aber wenn es geht Handschuhe an,das du dich nicht mit einer Krankheit infizierst.Alles Gute und Lg

50+% Alkohol zum desinfizieren nehmen und pflaster drauf...

vor allem jetzt sauber halten

Was möchtest Du wissen?