Behandlung vom chefarzt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum muss es denn der Chefarzt sein? Oft ist der aus dem Klinikalltag schon raus und mehr mit Bürozeug/Finanzen/Lehre beschäftigt, da ist ein erfahrener Stationsarzt manchmal die bessere Wahl..

Und wenn du ihn wirklich gut kennen solltest, frag ihn. Ansonsten wirds eine teure Angelegenheit, da solltest du dir überlegen ob es bei sowas wie Verbandswechsel etc überhaupt nötig ist, dass der Chef antanzt...

Hallo, also ich glaube, als Kassenpatient hat man keinen Anspruch auf Chefarztbehandlung. Weiß aber nicht, ob es da irgendeine "Zuzahlungsreglung" gibt. Muss dir aber sagen, dass ich in einem Krankenhaus arbeite und aus Erfahrung weiß ich, dass die Oberärzte meist viel geübter in der Praxis sein. Chefärzte haben meist ganz andere Dinge zu tun, daher kommen die oft gar nicht dazu, sich intensiv der Therapie zu widmen. Ich würde mich in unserem Haus niemals von einem Chefarzt behandeln lassen. Außer von meiner Chefin, aber die ist Chefärztin der Radiologie.

Verbandswechsel macht nicht mal ein "kleiner" Stationsarzt, sondern die Krankenschwestern - wenn du Glück hast. Sonst dürfen die Lernschwestern ran. Als Gesetzlich Krankenversicherte/r hast du praktisch keine Wahlrechte - aber deine Einstellung, nur einem Chefarzt zu vertrauen, ist auch falsch.

einen verband sollte wirklich nicht nur jeder arzt können. ich kenne das so, dass das auch krankenschwestern bzw. arzthelfer machen.

grds. besteht zwar ein recht auf freie arztwahl. andererseits kann sich ein arzt auch seine patienten aussuchen, er darf bloß keine notfälle/schmerzpatienten ablehnen. wenn du ihn so gut kennst frag ihn doch.

Kennst du ihn denn gut genug, dass du seine Privatnummer hast? Dann kannst du ihn auch persönlich fragen, ob er dir den gefallen tut. Ansonsten kostet Chefarzt extra = privat versichert.

Du kannst eine Behandlung vom Chefarzt verlangen, da musst du aber was zuzahlen.

Da musst Du eine private Zusatzversicherung abschließen.

Aber der kann dann immer noch einen Kollegen schicken.

Was möchtest Du wissen?