Behandlung einer eiternden Wunde?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wunde reinigen mit Desinfektionsmittel und ne Zugsalbe drauf (aus der Apotheke)

Was heißt Wunde reinigen? Also selbst nochmals öffnen, Eiter wegwischen und dann desinfizieren?

0
@AliPeter

Das Ganze mit Gaze welche Ihr mit Desinfektionsmittel getränkt habt abtupfen wenn die Wunde offen ist nur die leicht zu entfernenden gelben Krusten wegnehmen der Eiter kann ja abfliessen laut deiner Beschreibung...

0

Wichtig zunächst--zum Arzt gehen. Eiter, Rötung, Schmerz sind Zeichen von Entzündungen, die in erster Linie dadurch entstehen, daß in die Wunden Bakterien kommen. Deshalb--Wunden immer desinfizieren! Sprays dazu gibt es in der Apotheke. Dann ist es gut, Salben oder Cremes zu verwenden, die die Bakterien bekämpfen. Hier haben wir (Familie mit 3 Kindern und dementsprechend Verletzungen) mit der silberhaltigen Salbe "Grüne Hautcreme mit Silber" (gibt es auch in der Apotheke oder im Internet -- www.gruenesalbe.de --)sehr gute Erfahrungen. Die hält durch den Wirkstoff Urea die Verletzungen geschmeidig. Das gemahlene Blattsilber darin bekämpft die Bakterien. Esgibt auch noch andere silberhaltige Produkte, aber das Silber dort wurde verflüssigt und damit verändert. Bei der Grünen Hautcreme mit Silber sieht man das Silber glänzen, wenn man sie aufträgt und gegen das Licht hält. Nach dem Auftragen ein Pflaster drauf oder einen Verband rum. Aber, wie gesagt, desinfizieren, um auch z.B. Blutvergiftungen zu vermeiden.

Der Arzt wäscht sie sauber und gibt dann Betaisadona Salbe drauf,und ein Steriles Pflaster.

Hund mit Wunde auf dem Kopf - Was tun?

Ich habe gestern Abend entdeckt das mein Hund eine 1 cm große offene Wunde auf dem Kopf neben dem Ohr hat die nässt und scheinbar eitert. Wie lange die Wunde besteht weis ich nicht aber mein Hund hat sie sich vermutlich beim Kratzen zugezogen. Ich habe nicht wirklich das Geld für einen Tierarzt momentan daher brauch ich einen Rat wie ich die Wunde säubern ,desinfizieren und allgemein behandeln kann. Auf dem Kopf lässt sich so eine Wunde leider schlecht verbinden.

...zur Frage

Recht tiefe, eiternde Wunde am Knie.

Also, wir waren vom 17-21 auf Klassenfahrt, und am 18 bin ich runter gefallen und mit den Knien am Boden entlang gerutscht. Die Wunde am rechten Knie verheilt wundervoll doch die am linken Knie eitert immer wieder, reißt auf, blutet und riecht nicht gerade gut. Da mein Knie eitert hab ich dies nach dem duschen entfernt und meine Mutter hat die Wunde mit Jod desinfiziert, meine Frage ist nun ob das die richtige Entscheidung war oder ich doch lieber zum Arzt gehen sollte. Und bevor jetzt alle ankommen mit du hättest schon am gleichen Tag was machen sollen, ich wollte dies auch tun aber mein Lehrer meinte es wäre nur eine 'kleine' Schürfwunde.

...zur Frage

Kleine Schürfwunde eitert wir richtig behandeln?

Hallo, Ich habe mir gestern im Sportunterricht eine Schürfwunde zugezogen. Länge 1,4cm und Breite 1,7cm. Es ist auf dem Knie. Ich hab's zwar dann zuhause gesäubert aber heute nässt die Wunde ein bisschen und außenrum ist es rot. Es hat sich keine Kruste gebildet aber sehr tief ist die Wunde nicht. Mittendrinn ist es ein bisschen gelb. Jetzt hat mein Artzt zu. Morgen geh ich zwar dahin, aber wie soll ich es behandeln damit es nicht schlimmer wird. Ich bin Tetanus geimpft. Lg iasmos

...zur Frage

Wieso ist das so bei der Wunde?

Also es ist ne relativ kleine Wunde nichts schlimmes. ist auch schon ne Kruste drauf und aufeinmal kommt da jetzt Eiter rauß. Soll ich damit zum Arzt gehen?

...zur Frage

Abzesswunde eitert wieder?

Ich habe vor ein paar Tagen einen Abszess entfernt bekommen. Jetzt bildet sich am Rand eine weiße dickflüssige Flüssigkeit. Ich habe Angst das die Wunde wieder eitert und ob es gefährlich ist? Bitte hilft mir

...zur Frage

Eklige Wunde?

Hi, tut mir leid für das eklige Bild, aber ich habe seit gestern diese Wunde am großen zeh und es tut unglaublich weh. Wisst ihr was das ist und was man dagegen machen könnte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?