Behandlung bei langjährigem Nagelpilz

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich gibt es etwas rezeptfreies in der Apotheke. Gehe einfach hin und sage, dass Du ein Mittel gegen Nagenpilz haben möchtest. Die können Dir mit Sicherheit etwas empfehlen.

Der Nagel wächst, wenn er richtig behandelt wurde, mit der Zeit wieder heil nach. Zu empfehlen wäre aber trotzdem, dass Du mal zur Nagelpflege gehst, weil nämlich das Mittel gegen Nagelpilz viel besser wirkt, wenn vorher der verdickte Nagel stark verdünnt, d.h. von oben etwas abgetragen wird. Wenn Du jetzt oben das Mittel aufträgst, kommt das nämlich gar nicht ganz bis nach unten, wenn der Nagel inzwischen so dick ist.

Lass bitte unbedingt diese Lackiererei weg, denn damit verstärkst Du das Problem nur noch, weil Du die Pilze ja einschließt und ihnen somit das Milieu gibst, was sie lieben.

Teebaumöl bringt bei einem solch starken Pilzbefall überhaupt nichts mehr und ist auch generell nicht sehr wirksam.

Behandel unbedingt ALLE Fußnägel und auch teilweise die Haut um die Nagelbetten herum, weil diese definitiv ebenfalls von Pilz befallen ist. Das sollte aber normalerweise auch im Beipackzettel stehen. Idealerweise holst Du Dir eine Lösung für die Nägel und eine Salbe für die Haut ... z.B. Canesten.

Dir braucht das nicht peinlich zu sein, denn sehr, sehr viele Menschen haben solche Probleme. Auch vor einem Fußpfleger muss Dir das nicht peinlich sein, denn der sieht solche Zehennägel TÄGLICH!!!

Wenn Du das jetzt schon sooo lange hast, wäre vielleicht auch anzuraten, mal einen Hautarzt aufzusuchen, aber das musst Du selber entscheiden. Fange einfach unbedingt mal mit der Nagelbehandlung an und sollte der erwünschte Erfolg aufgrund des schon langen Pilzbefalls nicht wie erwünscht sein, musst Du doch mal einen Arztbesuch erwägen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Mittelchen gibt es in jeder Apotheke und die können dich auch sicherlich gut beraten, welche MIttel leichter anzuwenden sind, etc.

Du könntest auch zur Fußpflegerin gehen. Auch die weiß genau was zu tun ist und hilft dir, diesen Pilz zu beseitigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

du weißt das Pilze sehr ansteckend sind? Und dass du eventuell andere damit infiziert haben könntest?

In der Apotheke gibt es Mittel gegen Nagelpilz. Allerdings ist dein Pilz schon recht alt und wird nach einer Behandlung wahrscheinlich nicht weggehen.

Darum geh bitte zum Arzt. Oder zur medizinischen Fußpflege, die ist nicht unbedingt billig, hat aber kennt sich mit sowas aus und hat mehr Möglichkeiten als du daheim.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jede apotheke berät dich und verkauft dir was gutes, man sei doch nicht so schwierig, ist eine kleine sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?