Behandelnder Arzt im Urlaub, was tun?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wird Dir auch kein anderer Arzt so schnell geben, wenn der verantwortungsvoll ist.

Viele Medikamente gegen Akne enthalten den Wirkstoff Isotretinoin. Dieser steht schon lange im Verdacht, schwere Depressionen und sogar Suizide auszulösen. Viele Hautärzte in Deutschland nehmen die gefährlichen Nebenwirkungen aber nicht ernst und klären zu wenig auf. Erst Anfang Oktober hat die Fachgesellschaft der Dermatologen ihre Akne-Leitlinien geändert und empfiehlt jetzt, Patienten, die mit Isotretinoin behandelt werden, kontinuierlich zu beobachten.

Quelle: MDR

Du lieber Himmel, was ist das für ein Hammer-Medikament... Habe das mal eben überflogen, was es da so an Nebenwirkungen und Langzeitwirkungen gibt: es wundert mich nicht, dass ein Arzt, der Dich nicht gut kennt, Dir das nicht verschreiben will. Frage ist nur: was ist die Begründung und vor allem: wie wollen die Dich sonst behandeln? Da müssen sie Dir ja Alternativen geboten haben nach der Untersuchung... Vielleicht wäre es ja tatsächlich sogar ganz gut, das Medikament zu wechseln?

Mmystery4 17.03.2012, 00:27

Nein, ich habe die Behandlung schon fast abgeschlossen. Ich werde jetzt nicht auf den letzen Metern abbrechen und was anderes ausprobieren, außerdem half bis jetzt nichts als das.

0
LucieTommy 17.03.2012, 00:29
@Mmystery4

Ok, dann also hin zum benannten Vertreter des Arztes. Ich drück die Daumen, dass es Dir bald besser geht!

0
wogloriawohnt 17.03.2012, 01:02
@Mmystery4

Hahahah. :) Echt nett. Es gibt auch noch nette Menschen auf dieser unfreundlichen Welt. :D

0

So viele Krankheiten gibt es ja nun nicht, die mit Isotretinoin behandelt werden könnten - und mir fällt nun gerade keine einzige ein, für die es keinen alternativen Behandlungsansatz gäbe. Möglicherweise bietet gerade dieser Umstand die Chance, eine langfristig hilfreichere Therapie zu bekommen?

Das gleiche Problem habe ich auch: ich brauche 3x pro Quartal ein Rezept vom Facharzt. Die Urlaubsansage findet meist 4 Wochen vorher statt und ich verpasse die, weil ich nicht jede Woche dort bin! Darum habe ich vor kurzem eine Plattform ins Netz gestellt. Die ist noch sehr neu und nicht so bekannt. Wenn ein Arzt hier beitritt, hat man die Urlaubsdaten und vieles mehr immer online... Die Adresse: www.hatmeinarztsprechzeit.info Auf gutes Gelingen!

Entweder Tabletten aus der Apotheke - und Rezept nachliefern - oder zu der Vertretung deines Arztes gehen - der muss dir das verschreiben !

Na, dein Arzt muss doch eigentlich eine Praxisvertretung benannt haben...Ansonsten würde ich an deiner Stelle in die dermatologische Ambulanz der nächsten Klinik fahren...

Mmystery4 17.03.2012, 00:19

Eine Vertretung wurde genannt, ja aber woher weiß ich ob die sich nicht auch dagegen sträubt? Und dann warte ich da wieder 2 Stunden um hinterher gesagt zu bekommen, dass ich das Rezept nicht bekomme.....:(

0
touchdown331 17.03.2012, 00:20
@Mmystery4

Eine Praxisvertretung hat im Regelfall Zugriff auf deine Daten...Oder Zugriff zum Telefon und zum Kollegen der im Urlaub ist...Mach dir da mal keine Gedanken. Geh zur Vertretung und alles wird gut!

0

vllt. bringt es was, daß du in einer hautklinik nachfragst. die haben von dem medikament sicher mehr ahnung.

zur gleichen apotheke, anderen arzt aufsuchen und detailliert (hoffe is richtig geschrieben! ;-) ) beshcreiben

Mmystery4 17.03.2012, 00:30

Ist der Apotheker dazu befugt? Ich meine die sind ja verschreibungspflichtig.

0

Krankenhaus, UNI-Klinikum! Die MÜSSEN dir die Medikamente geben. Viel Erfolg :-)

Das hat eine Menge Nebenwirkungen und darf bei vielen Patienten nicht verwendet werden. Deshalb sind die Ärzte da vorsichtig.

Du könntest bei der Krankenkasse anrufen, wie Du Dich verhalten sollst. Die helfen oft wirklich gut weiter.

touchdown331 17.03.2012, 00:24

Lass es nicht die AOK sein....)

0
Dilithium 17.03.2012, 00:43
@touchdown331

Ja, da muß ich Dir leider zustimmen. habe deshalb vor ein paar Jahren zur TK gewechselt. Aber manche BKKs toppen die AOK locker ;-)

0

Wenn Du Deine Tabletten immer in der gleichen Apotheke holst, bekommst Du diese auch dort. Das Rezept wird nachgeliefert. Außerdem hat jeder Arzt Vertretungen, die Dir helfen müssen.

Also, von der rechltichen Lage sieht das so aus:

Wenn du ein Kassenpatient bist, MUSS dich dein Arzt behandeln, sofern euer Vertrauenverhältniss nicht gestört ist, bzw. wenn er bereits zuviele Patienten hat.

Ansonsten ist es dem Arzt selbst überlassen, ob er dich behandelt oder nicht. Dies gilt allerdings nur bis zu einem bestimmten Punkt. "Unterlassene Hilfeleistung" ist das Stichwort.

Wenn diese Isotretinoin-Tabletten lebenwichtig für dich sind, so MUSS er sie dir verschreiben. Wenn das allerdings etwas ist, auf das man medizinische gesehen verzichten kann, so darf er dich ablehnen.

Gibt es keine Möglichkeit, an den Arzt zu kommen, würde ich es mal im Krankenhaus versuchen! Wenn das Medikament so wichtig ist, darf man es dir nicht vorenthalten! Aber was ich nicht ganz versteh- sorry, blöde Frage- Das Mittel ist doch gegen Akne, was ist so schlimm, wenn man es 2 Wochen nicht nimmt?

sie müssen die tabletten verschreiben, hast du vllt noch nen altes rezept, das die auch sehen das du diese tabletten schon mal genommen hast? ansonsten frag im krankenhaus nach, die stellen auch rezepte aus

touchdown331 17.03.2012, 00:18

"Müssen" muss gar nichts...Schon gar nicht irgend ein Arzt für irgend einen Patienten...

0
maus273 17.03.2012, 00:20
@touchdown331

wenn er die vertretung ist, MUSS er die patienten übernehmen

0
touchdown331 17.03.2012, 00:21
@maus273

Du hast nichts dergleichen geschrieben...Sondern von "sie"...Irgend ein Arzt halt. Egal...

0

Was würde passieren, wenn Du die Tabletten nicht nimmst??

Mmystery4 17.03.2012, 00:22

Die Akne könnte wieder schlimm aufblühen und dann wäre die Tharapie bis jetzt umsonst und ich müsste noch einmal von vorne beginnen .....man kann nie genau sagen wie die Haut darauf reagiert....das ist ja das schlimme...

0

dein arzt hat eine vertretung...

begib dich nie in abhängigkeit von ärzten

Was möchtest Du wissen?